Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Domgemeinde

Pfarrgemeinderat (PGR) - vom 30. Oktober 2011 bis zur Neuwahl im April 2016

Die Domgemeinde sagt DANKE!

Ein herzliches Dankeschön dem "alten" Pfarrgemeinderat für die während der Amtsperiode (2011 bis 2016) in und an unserer Gemeinde geleisteten Dienste.

Vergelt`s Gott!

Am 29. und 30. Oktober 2011 haben im Bistum Fulda Pfarrgemeinderatswahlen stattgefunden.

Unser neuer Pfarrgemeinderat besteht aus 12 gewählten Mitgliedern und drei Mitgliedern kraft Amtes (Pfarrer, Kaplan und Gemeindereferent).

In der konstituierenden Sitzung am 08. November wurde der Vorstand gewählt, die Sprecherin ernannt und der Schriftführer berufen.

In der Sitzung am 13. Dezember 2011 sind drei Vertreter für die Gruppe der Jugendlichen in den  neuen PGR berufen worden.


Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates sind vielfältig. Die Bildung einiger Ausschüsse war nötig. In der PGR-Sitzung am 17.01.2012 wurden diese gebildet und eine Basis-Zuordnung einzelner PGR-Mitglieder vorgenommen.

Mittlerweile konnte diese erste Zuordnung zu den Ausschüssen ergänzt werden, so dass der Stand 14.03.2012 wie folgt aussieht:

Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit

Frau Fölsch,

Herr Hehenkamp,

Frau Meiers,

Frau Rummelsberger,

Herr Schär

 

Ausschuss für Jugend und Familie

Frau Bremmer,

Frau Kuhaupt,

Herr Robrecht,

Herr Schär,
Herr Seibt

 

Sozial-caritativer Ausschuss

Frau Meiers,

Frau Diederich,

Herr Kohlstedt

 

Liturgieausschuss

Frau Fölsch,

Herr Hehenkamp,

Frau Ludwig (06.06.2013 ausgeschieden)

Herr Robrecht,

Frau Rummelsberger

 

Pfarrgemeinderatssitzungen sind grundsätzlich öffentlich (es sei denn, der Vorstand beschließt etwas anderes - siehe § 6, (3) der Satzung für PGR 2011, ganz unten als PDF).

Wenn ein Gemeindemitglied ein Thema für eine Pfarrgemeinderatssitzung einbringen möchte, steht ihm jedes PGRs-Mitglied als Ansprechpartner zur Verfügung!

Seit Mitte Dezember 2011 kann man den PGR-Fritzlar auch per Mail erreichen unter:


Protokolle der Pfarrgemeinderatssitzungen ab 2011

Zukünftig werden die Protokolle der Pfarrgemeinderatssitzungen veröffentlicht, im Schaukästen, zur Einsicht im Pfarrbüro und hier auf unserer Homepage.


 

Erstmalig - ein gemeinsames Wochenende der Pfarrgemeinderäte - vom 01-03. März 2013

Ein besonderes Ereignis hat im März 2013  stattgefunden. Vertreter aus den Pfarrgemeinderäten von Fritzlar, Ungedanken und Wabern trafen sich zu einem gemeinsamen Wochenende im Kloster Frauenberg in Fulda...

 

Das zweite gemeinsame Wochenende der PGRs - vom 21.-23. März 2014

„Mit Elija unterwegs“ - Wochenende der Pfarrgemeinderäte im Kloster Frauenberg, Fulda.

Eine kurze Reflexion dazu finden Sie hier:


Dies sind nun die PGR-Mitglieder, mit Telefonnummer und Funktion.

(Vorab - herzlichen Dank an alle 12 für die Portraitfotos!)

Frau Doris Diederich


Frau Doris Diederich

Tel.: (0 56 22) 79 07 95
Funktion: Vorstandsmitglied des Pfarrgemeinderates, Sprecherin

Mitglied im sozial-caritativen Ausschuss

 
Herr Gunther Hehenkamp


Herr Gunther Hehenkamp

Tel.: (0 56 22) 70 555
Funktion: Vorstandsmitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Mitglied im Liturgieausschuss

 
Frau Barbara Rummelsberger


Frau Barbara Rummelsberger

Tel.: (0 56 22) 24 84
Funktion: Vorstandsmitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Mitglied im Liturgieausschuss

 

Herr Michael Schär


Herr Michael Schär

Tel.: (0 56 22) 79 78 05
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates, Schriftführer

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Mitglied im Ausschuss für Jugend und Familie

 

Alle weiteren Pfarrgemeinderatsmitglieder in alphabetischer Reihenfolge:

Frau Maria-Magdalena Bremmer


Frau Maria-Magdalena Bremmer

Tel.: (0 56 22) 91 72 11
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderats

Mitglied im Ausschuss für Jugend und Familie

 
Frau Petra Fölsch


Frau Petra Fölsch

Tel.: (0 56 22) 7 07 91
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Mitglied im Liturgieausschuss

 
Herr Karl Kohlstedt


Herr Karl Kohlstedt

Tel.: (0 56 22) 46 88
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im sozial-caritativen Ausschuss

 
Frau Marliese Meiers


Frau Marliese Meiers

Tel.: (0 56 22) 37 41
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
Mitglied im sozial-caritativen Ausschuss

 
Herr Frank Robrecht


Herr Frank Robrecht

Tel.: (0 56 22) 7 97 89 36
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Jugend und Familie
Mitglied im Liturgieausschuss

 
Herr Markus Seibt


Herr Markus Seibt

Tel.: (0 56 22) 57 50
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Ausschuss für Jugend und Familie

 
Herr Dr. Rudolf Trümper


Herr Dr. Rudolf Trümper

Tel.: (0 56 22) 16 46
Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

 

Und hier noch die Fotos unserer drei Hauptamtlichen:


Tel.: (0 56 22) 99 99 - 0


Tel.: (0 56 22) 99 99 - 0

Tel.: (0 56 22) 99 99 - 33

 

Aufgaben des neuen Pfarrgemeinderates

Es gilt die neue Satzung für Pfarrgemeinderäte:

Die wesentlichen Punkte finden Sie in § 2, den wir hier zitieren:

Der Pfarrgemeinderat hat vor allem den Auftrag,
a) den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen sowie die die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen zusammen mit ihm zu beraten, gemeinsam mit ihm Maßnahmen zu beschließen, soweit dies
nicht dem Verwaltungsrat vorbehalten ist, und für deren Durchführung Sorge zu tragen, falls kein anderer Träger zu finden ist;
b) das Bewußtsein für die Mitverantwortung in der Gemeinde zu wecken und die Mitarbeit zu aktivieren;
c) Gemeindemitglieder für Dienste der Glaubensunterweisung zu gewinnen und zu befähigen;
d) Anregungen und Vorschläge für die Gestaltung der Gottesdienste und die lebendige Teilnahme der ganzen Gemeinde an liturgischen Feiern einzubringen;
e) den diakonischen Dienst im caritativen und sozialen Bereich zu fördern;
f) die besondere Lebenssituation der verschiedenen Gruppen in der Pfarrgemeinde zu sehen, ihr in der Gemeindearbeit gerecht zu werden und Möglichkeiten seelsorglicher Hilfe zu suchen;
g) gesellschaftliche Entwicklungen und Probleme des Alltags zu beobachten, zu überdenken und sachgerechte Vorschläge einzubringen sowie entsprechende Maßnahmen zu beschließen;
h) Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten;

i) die Verantwortung der Gemeinde für Mission und Dritte Welt wachzuhalten;
j) die ökumenische Zusammenarbeit zu suchen und zu fördern;
k) katholische Organisationen, Einrichtungen und freie Initiativen unter Wahrung ihrer Eigenständigkeit zu fördern und im Dialog mit ihnen und anderen Gruppen der Gemeinde Aufgaben und Dienste aufeinander abzustimmen;
l) Kontakte zu denen, die dem Gemeindeleben fernstehen, zu suchen;
m) die Gemeinde regelmäßig durch schriftliche und mündliche Informationen über die Arbeit in der Pfarrei und ihre Probleme zu unterrichten;
n) für die Verwirklichung der anstehenden Aufgaben eine Rangordnung aufzustellen;
o) vor Besetzung der Pfarrstelle den Bischof über die örtliche Situation und die besonderen Bedürfnisse der Gemeinde zu unterrichten.


Herzlichen Dank:

Die katholische Domgeinde bedankt sich herzlich bei Frau Ludwig für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Pfarrgemeinderat und in der Gemeinde.

Frau Brigitte Ludwig


Frau Ludwig


Funktion: Mitglied des Pfarrgemeinderates

Mitglied im Liturgieausschuss

 
 

Parkmöglichkeiten an Fronleichnam

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral