Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Gruppen & Vereine - Jugendorchester --- Textbeitrag: Michael Herud und Christine Beyer, Kath. Bläserchor

Jugendorchester

Das Jugendorchester wurde im April 2010 mit der Absicht gegründet, Jugendlichen und jung gebliebenen eine Möglichkeit zu geben, im kleineren Kreis das Musizieren in einem Orchester kennen zu lernen. Außerdem bietet diese Gemeinschaft einen sicheren Rahmen, bevor man in ein grosses Orchester eintritt. Für viele Musikneulinge, die im Einzelunterricht oder in Kleingruppen gelernt haben, ist es ungewohnt und schwer mit vielen Musikern zusammen zu spielen. Die eigene Stimme sicher zu spielen, obwohl alle um einen herum etwas anderes spielen, benötigt Übung, die nur im Orchester erlernt werden kann. Zudem ist das Vereinsleben, das mitunter etwas rauer im Ton sein kann, aber nie böse gemeint ist, am Anfang etwas ungewohnt. Um nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen zu werden und in einem "ausgewachsenen" Orchester zu spielen, bietet das Jugendorchester die Gelegenheit Grundlagen des Orchesterspielens in gemeinschaftlicher Runde kennen zu lernen und somit zum Orchestermusiker heranzuwachsen.

 

"Die Freude am gemeinsamen Musizieren, Spaß in der Gruppe und gemeinsame Aktivitäten sollen den jungen Musikern Abwechslung und Motivation bringen. Dabei darf der musikalische Aspekt allerdings nicht in den Hintergrund geraten. Nach dem Motto "Wir wollen allen zeigen, was wir können!" proben wir eifrig, um bei Auftritten glänzen zu können. Denn das ist das, was das Musizieren ausmacht: Die Freude der Musik zu teilen!" (Michael Herud, ehem. Leiter Jugendorchester)


Neben "kleineren" Auftritten bei Familienfeiern wie Hochzeiten, Ehejubiläen und Geburtstagsfeiern hatte das Jugendorchester Fritzlar im September 2011 im Rahmen des Konzertes Classic meets Pop seinen ersten großen und viel beachteten Auftritt. Dem Orchester wurde die Ehre zuteil, das Konzert mit drei Stücken zu eröffnen und meisterte dies souverän.


Jugendorchester Fritzlar unter neuer Leitung - im November 2015

Nach mehr als vier Jahren großen Engagements übergab der Gründer und Dirigent des Jugendorchesters Fritzlar, Michael Herud, die Leitung an Michael Friedel. Anja Dippolter und Johannes Schmidtmann bedankten sich im Namen der Musikerinnen und Musiker sowie deren Eltern für die unermüdlichen Einsatz und die geleistete Arbeit mit einem Gutschein.

Michael Friedel (48), Vater von drei Kindern und im Hauptberuf Arzt, hat im Alter von elf Jahren mit Klavierspielen begonnen, mit fünfzehn Jahren kam dann das Saxofon dazu.

Er ist aktives Mitglied des Kath. Bläserchores und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Musiker in unterschiedlichsten Orchestern von Klassik und Blasmusik über Tanzmusik bis zu Bigbandjazz und Rockmusik. Auch im klassischen Bereich kann er durch die erfolgreiche Teilnahme an „Jugend musiziert“ umfassende Erfahrungen in die Orchesterarbeit einbringen. Seine Motivation, Leiter des Jugendorchesters Fritzlar zu werden, erklärt er wie folgt: „Ich selbst habe in meiner Jugend immer Förderer gehabt, denen ich heute sehr dankbar bin. So ist die Musik zu einem wichtigen Teil in meinem Leben geworden und mit der Arbeit für das Nachwuchsorchester kann ich etwas davon weitergeben."

Neben „kleineren“ Auftritten bei Familienfeiern wie Hochzeiten, Ehejubiläen und Geburts­tags­feiern bereichert das Jugendorchester Fritzlar mit Filmhits sowie Songs aus dem Rock-Pop-Bereich und attraktiven Originalwerken für Blasorchester das Konzert- und Serenaden­programm des Katholischen Bläserchores.

Folgende Instrumente sind zurzeit im Jugendorchester vertreten: Schlagzeug/Percussion, Posaune, Horn, Trompete/Flügelhorn, Tenor- und Altsaxofon, Klarinette, Querflöte und Tuba – willkommen sind alle Blasinstrumente. Gesucht werden vor allem die jungen und jung gebliebenen Musiker, die schon über Grundkenntnisse auf einem Blasinstrument verfügen und ihre musikalischen Fertigkeiten im Orchesterspiel erweitern wollen.


Haben wir Dein/Ihr Interesse am Jugendorchester Fritzlar geweckt? Dann freuen wir uns, wenn wir Dich/Sie in einer unserer nächsten Proben – immer mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr - begrüßen dürfen!

Gern können Sie auch Kontakt per E-Mail aufnehmen: jugendorchester@katholischer-blaeserchor.de.

Das Jugendorchester probt


jeden Mittwoch von 18:00 - 19:00 Uhr im Bonifatiussaal im Dom

 

Kontakt

 

Fronleichnam 2017

 

Erstkommunion 2016/2017

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral