Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Aktuelles - Kandidat für die Wahl zum Katholikenrat 2012

Martin Graefe - unser Kandidat für den Katholikenrat

Da Herr Graefe vielleicht noch nicht im gesamten Pastoralverbund persönlich bekannt ist, haben wir ihn um ein paar Hintergrundinformationen zu seiner Person gebeten...

Unser Kandidat stellt sich vor:

Martin Graefe


Persönliches:
Martin Graefe,
geb. am 02.06.1965 in Kiel,
aufgewachsen in Gauting bei München,
geschieden,
Jurist und Personalökonom, tätig als Personalmanager.
Wohnort Guxhagen.



Kirchliches:
In der Kirche bin ich seit 2008 aktiv, als ich das erste Mal in den Katholikenrat gewählt wurde. Ich habe dort von Beginn an das Projekt Berufs- und Arbeitswelt geleitet und eine ganze Reihe von Anträgen für die Vollversammlung des KR gestellt, die sich mit der Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Berufstätigen befasst haben.
Seit November 2011 bin ich gewähltes Mitglied im Pfarrgemeinderat der Gemeinde Mariä Himmelfahrt in Melsungen und seitdem Sprecher des PGR sowie beratendes Mitglied im Verwaltungsrat der Gemeinde.
An der Arbeit im Katholikenrat reizt mich die Herausforderung, Strategien für die Gemeinden mit zu entwickeln, mit denen die Aktiven vor Ort ihre speziellen Herausforderungen an die sich verändernde Kirche meistern können. Wünschenswert wäre es, wenn der KR in Zukunft mehr in der Öffentlichkeit präsent wäre. Hier muss an internen Strukturen gearbeitet werden, die dies ermöglichen. Wir als Katholiken müssen gerade in der nordhessischen Diaspora eine starke Stimme haben und zu den Angelegenheiten unserer Gemeinden, sowohl der kirchlichen, als auch der politischen, unseren Standpunkt aus christlich-katholischer Sicht darstellen.

Sonstiges:
Neben der Arbeit im PGR bin ich Vorsitzender des Fördervereins der Gesamtschule Guxhagen und leite eine Fraktion in der Guxhagener Gemeindevertretung. Was dann an Zeit noch übrig bleibt, widme ich meiner größten Leidenschaft, dem Wing-Tsun Kung Fu. Ich bereite mich auf den zweiten Meistergrad vor und trainiere und unterrichte diese Kampfkunst in Guxhagen.


Ich würde mich freuen, wenn ich am 7. Oktober die Unterstützung der Pfarrgemeinderäte aus unserem Pastoralverbund bekommen könnte, damit ich in Fulda die Interessen unserer Gemeindemitglieder vertreten kann.

Herzliche Grüße
Martin Graefe

 
 

Katzenkoppschießen 2017

 

Festschrift "750 Jahre Fronleichnam in Fritzlar"

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral