Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Gemeindeleben 2013 - (Text und Bilder Roland Schippany)

Weltgebetstag des Kolpingwerkes - am 27. Oktober 2013

Der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes am 27. Oktober eines jeden Jahres erinnert an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991.
Seit vielen Jahren feiern die Kolpingsfamilien Fritzlar, Gensungen, Homberg und Wabern diesen Tag gemeinsam mit einem Gottesdienst und einer Gebetsstunde reihum im Wechsel.
In diesem Jahr war die KF Gensungen mit der Organisation an der Reihe.
Pfarrer Braun, Präses der KF Gensungen zelebrierte den Gottesdienst. Im Anschluss an die Gebetsstunde, in der zum Abschluss auch gemeinsam für die Heiligsprechung unseres "Gesellenvaters" gebetet wurde, traf man sich im Pfarrheim zu einem geselligen Beisammensein und Mittagessen. Rudolf Amert, Vorstandsmitglied im Bezirks- und Diözesanverband und Vorsitzender der KF Fritzlar berichtete nach der herzlichen Begrüßung durch den Vorsitzenden der KF Gensungen, Klaus Rauscher, von der kürzlich durchgeführten Bezirkswallfahrt nach Köln und Kerpen, anlässlich des "200. Geburtstages von Adolph Kolping in diesem Jahr", und von Neuigkeiten aus dem Diözesanverband.
Mit Roland Schippany und Gerd-Michael Schuster waren auch die beiden restlichen Vorsitzenden der vier teilnehmenden Kolpingsfamilien anwesend und verbrachten zusammen mit allen anderen Kolpingschwestern und Brüdern einen gelungen Tag in Gensungen.

 
 

Parkmöglichkeiten an Fronleichnam

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral