Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Festschrift "750 Jahre Fronleichnam in Fritzlar"

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Dombibliothek

Eröffnung der Dombibliothek - am 01. Mai 2012

Heute konnte unsere Dombibliothek endlich wieder für Besucher zugänglich gemacht werden. 

Zur feierlichen Eröffnung trafen wir uns im Vorraum der Dombibliothek. Dort waren drei große Informationstafeln aufgebaut, durch die man sich bereits einen ersten Eindruck zum Thema Domsanierung, Glocken im Dom und Arbeiten für die Dombibliothek verschaffen konnte.

Um 14 Uhr begann der offizielle Teil:

Herr Kurator Anton Pristl begrüßte die anwesenden Besucher herzlich und informierte über den langen und manchmal schwierigen Weg, der zurückgelegt werden musste, bis die Dombibliothek wieder gezeigt werden konnte. (Mal ganz abgesehen davon, dass die Schriften wohl unter anderem auch deshalb so gut erhalten seien, da die Räume, in denen sich die Bibliothek befindet, nicht beheizt werden können...)

Er informierte über Archive, Bestände, Inhalte, Schätze, aber auch über die Personen, die in der Vergangenheit mit Erfassung und Archivierung der Schätze betraut worden waren. In diesem Zusammenhang stellte er natürlich Frau Vogt vor, bei der er sich für die geleistete Arbeit ganz herzlich bedankte.

Auch der Hessische Rundfunk war vertreten und - wie Herr Pristl ausführte - hatte bereits morgens um 11 Uhr mit Dreharbeiten begonnen.

 

Nach dem Gläschen Sekt / Orangensaft / Wasser konnte die erste Besichtigung beginnen und sowohl Frau Vogt als auch Kurator Pristl und Herr Domküster i. R. Alfred Matthäi beantworteten kompetent alle unsere Fragen. Herzlichen Dank dafür!

 

Einfach beeindruckend - geballtes Wissen und Können aus alter Zeit - uralte Bücher, Handschriften, Siegel...

Das Musikzimmer, ein Raum, in dem man einfach still wird...

 

Noch ein kleiner Hinweis für unsere Besucher:

Domschatz, Dommuseum und Dombibliothek haben denselben Eingang.

Gehen Sie durch das Tor zwischen Dom und Stiftssaal in Richtung Süden...

Anfragen

Die Bestände sind noch nicht vollständig erfasst. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Themen haben, wenden Sie sich bitte an unser Pfarrbüro. Von dort aus werden sie an Frau Vogt weiter geleitet und sie meldet sich dann bei Ihnen.

 

Katzenkoppschießen 2017

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral