Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Gemeindeleben - Gebete

Übersicht

Die Texte / Gebete dieser und der folgenden Seiten sollen eine kleine Hilfestellung sein.

Viele Gebete sind bekannt. Aber manchmal, besonders wenn man "aus der Übung gekommen ist", gehen einem die Gebete nicht mehr ganz so flüssig von den Lippen. Vielleicht möchten Sie das ein oder andere Gebet einfach `mal nachlesen... Hier die Möglichkeit dazu für ein paar Gebete und den Ablauf einer heiligen Messe

 

Das Kreuzzeichen

Jedes Gebet kann mit einem Kreuzzeichen beginnen. Dazu berührt die rechte Hand zunächst die Stirn, dann den Bauch, dann die linke Brustseite und dann die rechte Brustseite. So wird der eigene Körper mit dem Kreuz bezeichnet.

Dazu gehört der Text:


Im Namen des Vaters

des Sohnes und des

Heiligen

Geistes.

Amen



 

Ehre sei dem Vater

Auch hier wird der eigene Körper mit dem Kreuz bezeichnet.

Wieder berührt die rechte Hand zunächst die Stirn, dann den Bauch, dann die linke Brustseite und dann die rechte Brustseite.


Ehre sei dem Vater

und dem Sohn

und dem Heiligen Geist,


wie im Anfang,

so auch jetzt und alle Zeit

und in Ewigkeit.

Amen.

Gottesdienst - kleine "Choreografie"

Falls Sie unsicher sind, wie der Ablauf während einer heiligen Messe ist - kein Problem. Hauptsache Sie sind erst einmal (wieder) da.

Falls Sie ein bisschen sicherer werden möchten, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Hier finden Sie eine Beschreibung des Ablaufs.

 
 

Abend der Versöhnung vor Ostern - am 31. März in der Basilika

 

Erstkommunion 2016/2017

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral