Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Immer sonntags 17.15 Uhr

Anbetung und Lobpreis

• jeden Donnerstag um 18 Uhr eucharistische Anbetung im Dom
• jeden 1. Samstag im Monat um 19.15 Uhr gestaltete Anbetung mit Lobpreis und Rosenkranz im Dom
• jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr Lobpreisgottesdienst mit der Möglichkeit zum Einzelsegen in der Krypta
• am 1. Dienstag im Monat (wenn auch die Abendmesse im KRH ist) stille eucharistische Anbetung von 14.30 Uhr bis 18 Uhr in der Krankenhauskapelle

 
 

Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit

 

Jubiläumsablass

 

Samstags im Dom: 12.-12.15 Uhr

Pastoralverbund - "St. Brigida Schwalm-Eder-Fulda"

Pastoralverbund (PV) - "St. Brigida Schwalm-Eder-Fulda"

Mit Wirkung vom 15. Mai 2011 besteht das Dekanat Fritzlar aus zwei Pastoralverbünden.


Die Domgemeinde Fritzlar gehört weiterhin eng mit den Gemeinden aus Ungedanken und Wabern zusammen (Pfarrverbund), wird zukünftig aber noch näher mit den Gemeinden der umliegenden Städte zusammen arbeiten.

Hier das offizielle Schreiben unseres Bischofs zur Errichtung des neuen Pastoralverbundes:



Der nördliche Teil des Dekanates Fritzlar, unser neuer Pastoralverbund, heißt ab sofort:


"St. Brigida Schwalm-Eder-Fulda"

Dazu gehören - Stand 01.08.2013 - die folgenden Städte und Gemeinden - und Priester:


Stadt / Gemeinde Patrozinium Pfarrer / Administrator
Fritzlar St. Peter Pfr. Jörg-Stefan Schütz
Ungedanken St. Bonifatius Pfr. Jörg-Stefan Schütz
Wabern St. Wigbert Pfr. Jörg-Stefan Schütz



Gensungen Mariae Namen Pfr. Gerhard Braun



Gudensberg Herz Jesu Pfr. Simon Graef



Homberg (Efze) Christus Epheta Pfr. Stefan Ott
Borken (Hessen) Christkönig Pfr. Stefan Ott



Melsungen Mariae Himmelfahrt Pfr. Joseph Nzati Mabiala



Spangenberg St. Elisabeth Pfr. Joseph Nzati Mabiala

Hintergrundinformationen zu den verantwortlichen Priestern in unserem Pastoralverbund

Kath. Kirche Gensungen

 

Kath. Kirche Gudensberg und Besse: Pfarrer Simon Graef - seit 01.08.2013

Seit 01. August 2013 ist Pfarrer Simon Graef verantwortlicher Pfarrer für Gudensberg und Besse. Hier ein paar Informationen zu seiner Person:

 

Kath. Kirche Homberg und Borken: Pfarrer Stefan Ott - seit 01.07.2013

Pfarrer Stefan Ott ist offiziell zum 01. Juli 2013 ernannt.

Den ersten Gottesdienst in der Gemeinde von Homberg konnte er bereits am 01. Juni feiern. Seine offizielle Einführung durch Dechant Schütz hat am 30. Juni um 15 Uhr in Homberg stattgefunden.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Seit Mai 2011 haben folgende Priester unseres PVs neue Gemeinden übernommen:

Kath. Kirche Homberg (Efze): Pfarrer Winfried Hahner - bis 20.01.2013

Pfarrer Winfried Hahner wurde am 20. Januar 2013 - nach 16 Jahren im Dienst der Gemeinde - feierlich in Homberg verabschiedet und tritt am 01. Februar 2013 seinen Dienst in der für ihn heimatnahen Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit Pilgerzell bei Fulda an. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers übernimmt Pfarrer Gerhard Braun als Administrator Aufgaben für die Gemeinde in Homberg und Kaplan Kämpf als Administrator für die Gemeinde in Borken.

Seine Funktionen als Stellvertretender Dechant des Dekanates Fritzlar wird bis zur Neuwahl im Sommer 2013 nicht besetzt werden.

Moderator unseres Pastoralverbundes ist automatisch der dienstälteste Pfarrer und damit Pfarrer Joseph Nzati Mabiala aus Melsungen.

 

Internetauftritte der Gemeinden in unserem Pastoralverbund

Einige unserer Nachbargemeinden im Pastoralverbund haben eigene Homepages. Nachfolgend finden Sie hier die Web-Adressen, unter denen Sie Informationen über die Gemeinden erhalten können.


 

Homepage der Gemeinde "Herz Jesu", Gudensberg

Die neue Homepage der Gemeinde in Gudensberg ist seit dem 09. März 2016 online.

 

Homepage der Gemeinde "Mariae Namen", Gensungen

Die Homepage der Gemeinde in Gensungen ist seit dem 04. Juli 2012 online.

Die gemeinsame Homepage für "Christus Epheta", Homberg (Efze) und "Christkönig", Borken (Hessen)

 
 

Homepage der Gemeinde "Mariae Himmelfahrt", Melsungen



***********************************************************************************************************************************


Der südliche Teil des Dekanates Fritzlar ist ergänzt worden um die Gemeinde aus Zimmersrode, heißt aber weiterhin

Maria Hilf - Schwalmstadt

Nähere Informationen über die zugehörigen Gemeinden und Seelsorger entnehmen Sie bitte den Internetauftritt des Pastoralverbundes:

 

Neue HP im Dekanat - 24. November 2015

Für den Pastoralverbund "Maria Hilf, Schwalmstadt" wurde ein eigener Internetauftritt gestaltet.

Am 01. Januar 2016 entfielen dafür die Homepages der Gemeinden St. Adalbert, Neukirchen und St. Josef, Schwalmstadt (Ziegenhain).

***********************************************************************************************************************************

 

Verwaltungsrat 2016ff

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral

 

Gottesdiensttext arabisch

 

Station in Fritzlar - vom 25.-28.05.2015