Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Dekanat Fritzlar - Gemeindereferentin für Homberg (Efze) und Borken (Hessen)

Gemeindereferentin Beate Lippert

Liebe Gemeinde in Borken und Homberg!
Mein Name ist Beate Lippert und ab August 2015 bin ich als Gemeindereferentin in Ihren Gemeinden tätig. Geboren und aufgewachsen bin ich in Treysa, am südlichen Rand unseres Dekanates. Nach dem Schulabschluss habe ich eine Ausbildung als Erzieherin absolviert und mit Freude mehrere Jahre im Kindergarten gearbeitet. Während dieser Zeit hat mich das Interesse am Glauben immer begleitet und so habe ich nach dem Erziehungsurlaub begonnen, mich über den Würzburger Fernkurs zur Gemeindereferentin ausbilden zu lassen. In meinem Berufspraktischen Jahr war ich 2008/ 09 bei Ihnen in Homberg. Die zwei Jahre Assistenzzeit und weitere vier Jahre habe ich in Neustadt und Momberg im Dekanat Marburg / Amöneburg gearbeitet.

Nun freue ich mich darauf, in das Heimatdekanat zurückzukehren.
Mit meinem Mann und meinen drei Töchtern lebe ich in Treysa.
Im meiner Freizeit bin ich gern in meinem Garten, lese, treffe Freunde und singe im Chor. In unserem Probenraum, der kleinen Hospitalskapelle in Treysa steht über einem Wandgemälde der Spruch: „Wer mich von ganzem Herzen sucht, von dem werde ich mich finden lassen.“
Genau das möchte ich gerne gemeinsam mit Ihnen – mit dem Herzen für den Glauben unterwegs sein.
Auf eine gemeinsame Zeit und gute Begegnungen mit Ihnen freue ich mich schon jetzt.

Kontaktdaten

 
 

Anbetung - seit 21. März

Das Allerheiligste ist in der Pieta-Kapelle.


 

Das Robert Koch - Institut hat eine Übersichtsseite eingerichtet, auf der die Krankheits- und Todesfälle in Deutschland, der Bundesländer und der Landkreise dargestellt werden.


Auch von uns die eindringliche Bitte - bleiben Sie zuhause und wenn das nicht geht, halten Sie Abstand zueinander...


 

Die Johns Hopkins Universität veröffentlich ein Dashboard mit den Infizierten-, Todes- und Genesendenzahlen weltweit.


Unser Gebet gilt allen von der Krankheit betroffenen Menschen!


 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida