Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Dekanat Fritzlar - kfd --- Beitrag: Pfr. M. Buse und Frau E. Langer

Dekanatsausflug der kfd - am 15. Mai 2013

Am 15. Mai 2013 war es endlich wieder so weit: Fünfzig Frauen aus der kfd im Dekanat Fritzlar fuhren - unter Leitung von Dekanatssprecherin Elisabeth Langer und Dekanatspräses Manfred Buse - nach Seligenstadt und zur Marienwallfahrtskirche Kälberau im Spessart.


Gestartet wurde frühmorgens in Trutzhain, Fritzlar und Gensungen. Um 10.30 Uhr wurde Seligenstadt erreicht - ein mittelalterliches Kleinod mit der berühmten Einhard- Basilika.

Nach Führung, Mittagessen und Shopping- Bummel ging es um 15.30h weiter nach Kälberau zur "Madonna im rauhen Wind". Um 16.00h empfing uns der Wallfahrtsseelsorger zu einer Führung durch die alte und neue Kirche und hielt uns unsere jährliche gemeinsame Maiandacht. Danach ergötzten wir uns an einer reichlichen "Vesper" im nahegelegenen Gasthaus. 

 
 

Schon um 18.30 startete die Rückfahrt wegen der zahlreichen Halte zum Aussteigen in Bereich unseres ausgedehnten Dekanats.
Alle waren froh und dankbar für diese gelungene Dekanatsfahrt der kfd- übrigens ohne Regen!!

Mit frdl. Dank
Elisabeth Langer und Manfred Buse

Sonntag,
05. April 2020

 
 

Die Kirche kommt nach Hause - "seit dem 20. März"

Keiner von uns ist allein, auch nicht in dieser Zeit. Wir versuchen, Ihnen in dieser Rubrik ein bisschen von der Gemeinschaft zu vermitteln, in der wir sonst leben dürfen.

Schauen Sie bitte immer einmal wieder vorbei. Wir ergänzen die Rubriken, sobald ein neuer Beitrag fertig ist.

Bleiben wir im Gebet verbunden, zusammen - und gesund :-)


 
 

Bischofswort - 19.03.2020

Hier finden Sie das aktuelle Bischofswort angesichts der Conona-Pandemie


 

Robert Koch - Institut

Das Robert Koch - Institut hat eine Übersichtsseite eingerichtet, auf der die Krankheits- und Todesfälle in Deutschland, der Bundesländer und der Landkreise dargestellt werden.


Auch von uns die eindringliche Bitte - bleiben Sie zuhause und wenn das nicht geht, halten Sie Abstand zueinander...


 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida