Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Erstkommunionvorbereitung 2019/2020

Unter dem folgenden Link (klicken Sie einfach auf das Bild) finden Sie eine Seite mit dem "ABC der Erstkommunionvorbereitung" und dem aktuellen Terminplan.

 
 

Eckdaten kirchlichen Lebens

 Quelle: Deutsche Bischofskonferenz


Domgemeinde - Überblick

Gemeinde, Pastoralverbund, Dekanat und Bistum

St. Peter, Fritzlar

Die alte Dom- und Kaiserstadt Fritzlar liegt im nordhessischen Bergland, ungefähr 30 km südlich der documenta-Stadt Kassel. Alle Stadteile einbezogen, dürfte Fritzlar aktuell knapp 15.000 Einwohner haben. Nur fast 3.000 davon sind katholisch. Sie bilden die Domgemeinde St. Peter.

St. Peter Fritzlar gehört zum Pastoralverbund (PV) St. Brigida Schwalm-Eder-Fulda, dem knapp 16.000 Katholiken angehören.

Das Dekanat Fritzlar entspricht räumlich in etwa dem Schwalm-Eder Kreis. Hier leben fast 22.000 Katholiken. Verantwortlicher Dechant ist unser Stadtpfarrer Jörg-Stefan Schütz.

Das Bistum Fulda besteht aus 10 Dekanaten, in denen knapp 400.000 Katholiken leben

(in 43 Pastoralverbünden und über 300 Gemeinden).

Geleitet wurde das Bistum vom 20. Juni 2001 bis zum 05. Juni 2018 von Bischof Heinz-Josef Algermissen.

Danach begann die Sedisvakanz. Das Fuldaer Domkapitel hat am 09. Juni 2018 Weihbischof Karlheinz Diez zum Diözesanadministrator gewählt.


Das Domkapitel hat den neuen Bischof gewählt und am 13. Dezember 2018 verkündete Domdechant Prof. Dr. Werner Kathrein seinen Namen: Neuer Bischof von Fulda ist der Freiburger Weihbischof


Dr. Michael Gerber

(geboren am 15. Januar 1970,

zum Priester geweiht am 11. Mai 1997,

zum Bischof geweiht am 08. September 2013).


 

Amtseinführung des neuen Bischofs von Fulda - am 31. März 2019

Am Sonntagnachmittag wurde Bischof Dr. Michael Gerber unter großer Beteiligung in sein Amt als neuer Bischof von Fulda eingeführt...


Wir haben einen neuen Bischof - seit 13.12.2018 um 12 Uhr :-)

"Rom/Fulda/Freiburg (bpf). Papst Franziskus hat den Freiburger Weihbischof Dr. Michael Gerber (48), nach Wahl durch das Fuldaer Domkapitel zum neuen Bischof von Fulda ernannt. Die Ernennung wurde am Donnerstag, 13. Dezember, in Rom, Fulda und Freiburg zeitgleich um 12 Uhr bekanntgegeben. In der Bonifatiusgruft im Hohen Dom zu Fulda verkündete Domdechant Prof. Dr. Werner Kathrein die Ernennung im Anschluss an das Angelus-Gebet. „Das Domkapitel gibt mit Dank gegenüber Gott und Papst Franziskus bekannt, dass der Heilige Vater Seine Exzellenz, den Hochwürdigsten Herrn Weihbischof Dr. Michael Gerber aus der Erzdiözese Freiburg im Breisgau zum neuen Bischof von Fulda ernannt hat“, sagte der Domdechant. [...]

Der Termin der Amtseinführung des neuen Oberhirten steht noch nicht fest. Diese wird in Absprache mit dem Ernannten im neuen Jahr erfolgen. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wird Bischof Dr. Gerber dann nach Überreichung des päpstlichen Ernennungsschreibens an das Fuldaer Domkapitel von seiner Diözese „Besitz ergreifen“. Bis dahin wird das Bistum weiterhin von Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez geleitet."

Mehr im Original auf der HP des Bistums Fulda unter folgendem Link:

 

Daten zur Katholischen Kirche in ganz Deutschland finden Sie hier:

Fritzlar eingebunden in die katholische Welt:

Fritzlar ist für uns Heimat und Startpunkt. Hier ein paar Entfernungsangaben (Luftlinie):

 

Fritzlar - Ungedanken:

Fritzlar -  Wabern:  


Ungedanken - Wabern:


Fritzlar - Fulda:   

Fritzlar - Vatikanstadt (Rom):

Fritzlar - Jerusalem:

      4 km

      6 km


      9 km


     70 km

1.056 km

3.022 km   

 
 
 

Adventmitspielkonzert - am 01. Dezember

Herzliche Einladung zum ersten Mitspielkonzert am ersten Advent im Dom zu Fritzlar.

Links zu Anmeldung und Notendownloads finden Sie im Einladungsplakat.


 

Pfarrgemeinderatswahl 2019

Das Endergebnis für den neuen Pfarrgemeinderat Fritzlar liegt vor.

 

Stellenausschreibung Kindertagesstätte St. Josef

Wir suchen ab sofort für unsere Kindertagesstätte St. Josef eine/n Erzieher (m/w/d) befristet in Teilzeit mit 30 Wochenstunden für eine Elternzeitvertretung. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (05622/1735) oder per E - Mail an

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida