Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

Gemeindeleben - Bonifatiusjahr

Bonifatiusjahr 2023

Vorträge

Die Themen der Vorträge sind breit gefächert.

Wir beginnen mit der Bedeutung des Bonifatius im Jahr 723 hier in Fritzlar und schauen dann in die Neuzeit, inwieweit dieser Heilige auch in Zeiten des Umbruchs bzw. Aufbruchs der Kirche und der Diskussion von Pfarreiumstrukturierungen Impulse geben kann.

Danach folgt ein Vortrag zur Mission des Bonifatius und seines Auftrags an uns, den er uns über die Jahrhunderte hinweg aufgibt: Auch heute missionarisch zu wirken und das Evangelium, die frohe Botschaft Gottes, in die Welt zu tragen.
Zum Abschluss der Vortragsreihe wollen wir die Rezeption des Bonifatius in der Kunst betrachten und schauen, wie er vom Volksheiligen zum Apostel der Deutschen wurde.

 

„Von irischen Mönchen zu Bonifatius und der Fällung der Donareiche “ - am 18.01.2023


Ort: Alte Waage

Zeit: 19 Uhr

Referent: Herr Stadtarchivar a. D. Clemens Lohmann


 

"Bonifatius, seine Mission gestern – Neuevangelisierung heute" - am 10.09.2023


Ort: Büraberg

Zeit: 11 Uhr

Referent: Herr Pastor Dr. Jürgen Kämpf


„Der Apostel der Deutschen. Die Bonifatius-Rezeption im 19. Jahrhundert.“

Der dritte Vortrag findet in Verbindung mit der Eröffnung der 4. Sonderausstellung statt.

Referent: Frau Stefanie Cossalter-Dallmann M.A. (Kuratorin der Ausstellung)


Termin offen.