Katholische Kirche Fritzlar

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
 

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist ab dem 08.06. wieder geöffnet 

(Mo., Di., Do., Fr., 9-12 Uhr, zusätzlich Mo., 16-17 Uhr u. Do., 16.30-18 Uhr, 

mittwochs geschlossen!) 


Wir bitten jedoch darum, von persönlichen Vorsprachen -soweit möglich- Abstand zu nehmen. Bitte richten Sie Anliegen und Anfragen telefonisch bzw. per E-Mail an das Büro. Lediglich unaufschiebbare Angelegenheiten können persönlich mit vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden. 

Wir bitten darum, beim Besuch des Pfarrbüros eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 


 
 

Kommunionjahrgang 2021

Hier finden Sie erste Informationen zur Erstkommunion am Weißen Sonntag 2021


Gemeindeleben 2019 --- Text: Frau Christa Draude

Räume der Stille – Orte der Spiritualität

Ökumenische Tage der Begegnung vom 05. – 07. November 2019 im Priesterseminar Fulda

Mit 14 Teilnehmern an unseren Besinnungstagen unter der geistlichen Leitung von Dekanin Tümmler und Dechant Schütz haben wir die Geschichte von Josef (Texte aus der Genesis) gelesen und gelernt, sie mit neuen Augen zu sehen, um für uns heute daraus Erkenntnisse und Schlüsse zu ziehen.


Eine Geschichte: mit Träumen, von Ungleichbehandlung, Zwietracht und Neid, von Versuchung und Angst, aber auch von Vergebung und Versöhnung. Über allem aber von Vertrauen auf Gott: Gott macht und Gott lenkt.


In den Pausen zwischen unseren Arbeitseinheiten haben wir die ruhige Atmosphäre in den Räumen des Fuldaer Priesterseminars genossen und die Möglichkeit zur Teilhabe am geistlichen Leben der Seminaristen (Messe, Lesehoren) und gemeinsamen Mahlzeiten wahrgenommen.


Ein ausgedehnter Rundgang durch Fulda – Dom, Michaelskirche, Christuskirche- ,  leider bei Regen, machte unseren Aufenthalt komplett.


Dank an unsere Teamleiter für die Arbeit in der geistlichen Vorbereitung und die Sorge um das Quartier. Wir waren im Priesterseminar gut aufgehoben.