Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

Gruppen & Vereine

Der "Katholische Bläserchor Fritzlar" - ein modernes sinfonisches Blasorchester

Unser Bläserchor ist ein absolutes Muss für Menschen, die ein Ohr für gute Blasmusik haben.


Für unsere Gemeinde ist der Bläserchor als musikalische Stütze und Halt bei jeder Prozession dabei (und manchmal ist man einfach nur froh, dass der Bläserchor bergauf spielt und wir nicht japsend singen müssen...).

Aber auch bei Gottesdiensten im Dom oder Konzerten in der Stadthalle, auf dem Marktplatz oder irgendwo in Deutschland lehrt uns der Bläserchor immer wieder neu, was passieren kann, wenn eine gut funktionierende Gemeinschaft Freude an der Musik hat...

Aus dem Osterpfarrbrief 2024

Neues vom Katholischen Bläserchor– Ostern, Hessentag und mehr


Es ist Freitagabend, 19.30 Uhr. Langsam füllt sich der Bonifatius-Saal im Dom St. Peter, und die Musikerinnen und Musiker des Katholischen Bläserchores bereiten sich auf ihre wöchentliche Probe vor: Es werden Stühle gerückt, Noten sortiert und bereit gelegt, Notenständer sowie Instrumente aufgebaut, aber auch die neuesten Nachrichten ausgetauscht, denn der Katholische Bläserchor zeichnet sich durch eine gute Gemeinschaft und Zusammenhalt aus.


Um 20.00 Uhr beginnt dann die Probe, zunächst mit variantenreichen Einspielübungen sowie einem intensiven Einstimmen, damit anschließend alles harmonisch klingt, damit alle Parameter der Musik – Gehörbildung, Klangbalance und Intonation – gezielt geschult werden.


Im weiteren Verlauf der Probenarbeit stehen zu Beginn des Jahres 2024 zum einen die Vorbereitung auf das Osterfest und die Prozessionen im Fokus, zum anderen die musikalische Mitwirkung beim Hessentag sowie das geplante Jubiläumskonzert zum 100-jährigen Bestehen des Katholischen Bläserchores am 7. September.


Das Hochamt am Ostermontag gestaltet das symphonische Blasorchester in gewohnter Weise mit. Neben verschiedenen Chorälen umrahmt der Katholische Bläserchor den Festgottesdienst mit klassischen Werken wie dem „Te Deum“ oder einem neuen feierlichen „Ave Maria“ von Julio Caccini.


Aufgrund des Hessentages können das traditionelle Katzenkopp-Schießen sowie die Fronleichnamsprozession leider nicht stattfinden. Jedoch wird der Katholische Bläserchor an Fronleichnam gemeinsam mit dem Domchor die Messe mitgestalten. Freuen Sie sich auf die „Missa Brevis“!


Während des Hessentages wird der Katholische Bläserchor bei weiteren Gelegenheiten zu hören sein: Den ökumenischen Festgottesdienst am ersten Hessentagswochenende mit Bischöfin Prof. Dr. B. Hofmann (EKKW) und Bischof Dr. M. Gerber wird das symphonische Blasorchester mitgestalten. Ebenfalls am 26. Mai werden wir ein Kirchenkonzert geben. Hier werden u.a. Werke von Bach, Puccini oder Mozart zu hören sein.


Zum anderen präsentiert sich der Katholische Bläserchor mit aktueller Rock- und Popmusik am 1. Juni auf der Marktplatzbühne.

Ein weiteres Konzerthighlight plant der Katholische Bläserchor für den 7. September: Mit einem Open-Air-Konzert „Rock am Dom“ möchte das Orchester sein 100-jähriges Jubiläum feiern und dabei hochkarätige Arrangements aus dem Genre Rock zu Gehör bringen.


Schon jetzt eine herzliche Einladung zu diesen Veranstaltungen!


Eines ist sicher: Zu den genannten Terminen kommen bestimmt noch viele weitere hinzu und damit viele Möglichkeiten, die große musikalische Bandbreite des Katholischen Bläserchores zu genießen.


Interessieren Sie sich über das Zuhören hinaus für eine aktive Mitgliedschaft im Katholischen Bläserchor und verfügen Sie auch bereits über Kenntnisse auf einem Blasinstrument? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit dem Vorstand auf (vorstandt@katholischer-blaeserchor.de) oder schauen Sie in einer Probe vorbei. Auch passive Mitglieder, die die Arbeit des Orchesters finanziell unterstützen, sind herzlich willkommen.


Wir wünschen Euch/Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest und freuen uns, Euch/Sie im Lauf des Jahres bei den zahlreichen Auftritten des Katholischen Bläserchores begrüßen zu dürfen.


 

Night of Rock - am 07. Oktober

Night of Rock - Vorverkauf hat begonnen (Stand Septemberber)


„Night of Rock“ - so lautet der Titel des diesjährigen Konzertes des Katholischen Bläserchores am


Samstag, den 7. Oktober 2023

ab 20.00 Uhr
in der Stadthalle Fritzlar
,


zu dem wir hiermit herzlich einladen.


Das sinfonische Blasorchester aus Fritzlar präsentiert bei diesem Konzert einzigartige, hochkarätige Arrangements, die die unbeschreibliche Vielfalt des Genres Rockmusik abbilden und die Entwicklung vom Rock‘n‘Roll zum Hardrock skizzieren. Dazu gehören Songs von Toto, Bon Jovi, Van Halen, John Miles, Bryan Adams, Led Zeppelin und Metallica.


Ergänzend zu bewährten Stammbesetzung kommen bei diesem Konzert unter anderem auch eine Sängerin sowie ein Solist an der E-Gitarre zum Einsatz, um den Charakter der Rockmusik im vollen Klangspektrum zum Ausdruck zu bringen.


Konzertkarten sind seit dem 4. September zum Preis von 15.00 Euro in der Touristinformation, Zwischen den Krämen 5, erhältlich, Kinder ab zwölf Jahren und Jugendliche zahlen den halben Preis.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Serenade des Kath. Bläserchores - am 2. September 2023

Einen facettenreichen, unterhaltsamen Streifzug durch die Vielfalt musikalischer Stilrichtungen bietet der Katholische Bläserchor Fritzlar bei der diesjährigen Serenade im Herzen der Fritzlarer Altstadt.

Wir freuen uns, Sie bei der Serenade am


Samstag, den 02. September 2023

um 19.00 Uhr

auf dem Marktplatz Fritzlar


begrüßen zu dürfen.



Die Musikerinnen und Musiker präsentieren unter der Leitung ihres Chefdirigenten Dominik Mulqueen abwechslungsreiche und stimmungsvolle Highlights aus dem umfangreichen Repertoire des sinfonischen Blasorchesters. Anlässlich des 99-jährigen Bestehens präsentiert der Bläserchor ein besonderes Programm: Die „Wunschhits der Register“ - jede Instrumentengruppe wählt zwei bis drei Lieblingswerke aus, die während des Konzertes dann präsentiert werden. Dazu gehören sinfonische Originalwerke, herausragende Arrangements aus Pop und Rock genauso wie traditionelle Blasmusik. Lassen Sie sich von einem facettenreichen, unterhaltsamen Programm überraschen.
Wir wünschen Ihnen einen kurzweiligen Sommerabend. Für Ihre Spende zugunsten unserer Arbeit bedanken wir uns im Voraus recht herzlich.

Bei schlechtem Wetter muss die Serenade leider ausfallen.


Ein Blick in die Vergangenheit:

 

Serenade auf dem Marktplatz Fritzlar - am 27. August 2022

Einen facettenreichen, unterhaltsamen Streifzug durch die Vielfalt musikalischer Stilrichtungen bietet der Katholische Bläserchore Fritzlar bei der diesjährigen Serenade am


Samstag, dem 27. August 2022

um 19.00 Uhr

auf dem Marktplatz Fritzlar


Die Musikerinnen und Musiker präsentieren unter der Leitung ihres Chefdirigenten Dominik Mulqueen abwechslungsreiche und stimmungsvolle Highlights aus dem umfangreichen Repertoire des sinfonischen Blasorchesters. Der musikalische Schwerpunkt des Konzertabends liegt in diesem Jahr unter anderem auf erfolgreichen Rock- und Pop-Werken – dazu gehören unter anderem hochkarätige Arrangements von „Save the last dance for me“ und Whitney Houstens Hit „One Moment in Time“ sowie Medleys der erfolgreichsten Songs von Robbie Williams oder Elton John.


Der Eintritt zu diesem Abend ist frei, wobei wir uns für Ihre Spende zugunsten unserer Arbeit im Voraus recht herzlich bedanken. Bei starkem Regen fällt die Serenade leider aus.


Ein paar Eindrücke der Serenade von 2019 aus den Beständen des Kath. Bläserchores:

 

Und noch ein paar Schnappschüsse aus der Vergangenheit:
Der Bläserchor erwartet den neuen Stadtpfarrer nach dem Einführungsgottesdienst, führt ihn zur Stadthalle und gibt dort ein Konzert für alle Gäste aus Weyhers, Fritzlar und der politischen und christlichen Welt.

 

Und im nächsten Moment sorgt der Bläserchor für die richtige musikalische Begleitung beim Neujahrsempfang der Domgemeinde (links), im Familiengottesdienst (Mitte) oder im Grashof am Palmsonntag (rechts).

 

Kontaktdaten:


Dirigent Dominik Mulqueen, Tel. 0174 18 90 717;

Vorsitzender Rüdiger Schmidt, Tel. 915 194;


Proben immer freitags von 20.00 bis 22.00 Uhr.


Mehr Informationen auf der HomePage des Bläserchors

Und unser Bläserchor nimmt gern weitere Mitglieder auf:

 

Nachwuchs gesucht!

Wir suchen noch Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die schon ein Instrument spielen können oder es lernen wollen!