Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Gemeindeleben 2013 - St. Wigbert, Wabern - Text und Bilder R. Schippany

KOLPINGSFAMILIE LÄDT ZUM GRILLEN VOR DEM PFARRHEIM!

Nichts war´s mit dem angekündigten Regen und dem Temperatursturz am Vorabend von Christi Himmelfahrt, zumindest in Wabern!
Bei nicht zu warmen und nicht zu kaltem Wetter drängten sich nach der Vorabendmesse jede Menge hungrige und durstige Seelen Richtung Kohlegrill und brachten unsere Chefgriller Martin Pippert und Erhard Gorek bald gehörig ins Schwitzen. Dank großzügiger Spender konnte das köstliche Grillgut um verschiedene Salate und Saucen vom Buffet veredelt werden. Auch der Präses der Kolpingsfamilie Wabern, Pfarrer Jörg-Stefan Schütz ließ es sich schmecken und war dann auch dank trockenem Wetter mit seinem edelsten Gefährt seiner Garage "angeradelt". Der Vorsitzende Roland Schippany ließ es sich im Namen von Pfarrgemeinde und Kolpingsfamilie nicht nehmen Pfarrer Schütz noch nachträglich herzlich zum Geburtstag zu gratulieren und dankte ihm im gleichen Zuge herzlich für sein jetzt schon fast drei jähriges Engagement für die Pfarrei und für die Kolpingsfamilie. Die dazu überreichte Schokolade und der Magenbitter (zur Behebung allfälliger Magenverstimmungen) wurden von Pfarrer Schütz sogleich als Dessert bzw. Digestif in der fröhlichen Runde verteilt!
Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, Helfer und Besucher!

 

Mittwoch,
01. April 2020

 
 

Die Kirche kommt nach Hause - "seit dem 20. März"

Keiner von uns ist allein, auch nicht in dieser Zeit. Wir versuchen, Ihnen in dieser Rubrik ein bisschen von der Gemeinschaft zu vermitteln, in der wir sonst leben dürfen.

Schauen Sie bitte immer einmal wieder vorbei. Wir ergänzen die Rubriken, sobald ein neuer Beitrag fertig ist.

Bleiben wir im Gebet verbunden, zusammen - und gesund :-)


 
 

Bischofswort - 19.03.2020

Hier finden Sie das aktuelle Bischofswort angesichts der Conona-Pandemie


 

Robert Koch - Institut

Das Robert Koch - Institut hat eine Übersichtsseite eingerichtet, auf der die Krankheits- und Todesfälle in Deutschland, der Bundesländer und der Landkreise dargestellt werden.


Auch von uns die eindringliche Bitte - bleiben Sie zuhause und wenn das nicht geht, halten Sie Abstand zueinander...


 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida