Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Festschrift "750 Jahre Fronleichnam in Fritzlar"

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Gemeindeleben 2012

Osternacht - am 07. April 2012

In diesem Jahr fand die Osternacht vor und in der Klosterkirche der Ursulinen statt.

Lichtfeier

Nach Einbruch der Nacht, um 21 Uhr, begann die Lichtfeier auf dem kleinen Hof vor der Ursulinenkirche. Das strahlend brennende Osterfeuer wurde gesegnet, unter Gebeten die neue Osterkerze vorbereitet und mit Hilfe einer Fackel am Osterfeuer entzündet.

Allein dieses Licht brannte als sich die Gemeinde in Prozession in die völlig dunkle Kirche begab.

 

Und von diesem einen Licht aus wurden alle anderen Kerzen in der Kirche entzündet.

Nach einem feierlichen Lobgesang, dem Exsultet, begann der Wortgottesdienst (u.a. vier Lesungen).

Tauferneuerung und Liturgiefeier

Danach wurde frisches Wasser geweiht und die Gemeinde zur Tauferneuerung aufgerufen. Nach der Erneuerung des Taufversprechens ging der Pfarrer durch die Reihen und segnete alle mit dem frischen Weihwasser.

Dann wurde die heilige Eucharistie gefeiert...

(Unser Domchor hat - mit Unterstützung einiger ehemaliger Ursulinenschülerinnen - u.a. die lateinische Messe von P. Otto Rehm OSB gesungen, die früher unter der ehemaligen Schulleiterin, Schwester Angelika Kill OSU, jahrzehntelang in der Osternacht gesungen worden ist.)

 

Agape

Und was nach der langen Fastenzeit natürlich nicht fehlen durfte: Agape im Anschluss an die heilige Messe. Im Stiftssaal war reichlich aufgetragen und liebevoll gedeckt worden, so dass jeder, der wollte, herzlich eingeladen war zum gemeinsamen Essen, Trinken und Feiern.

 


Halleluja!

 

Erstkommunion 2018

 

Katzenkoppschießen 2017

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral