Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Gemeindeleben 2019

800 Jahre Deutscher Orden in Fritzlar - am 20. Oktober 2019

Am Sonntag durften wir wieder einmal ein besonderes Fest begehen: 800 Jahre Deutscher Orden in Fritzlar. Zur Vorbereitung auf diesen Tag hatte es bereits zwei Vortragsabende gegeben.

Prozession mit "Liturgischer Statio"

Um 9.30 Uhr ging es mit Gebet, Gesang und unter musikalischer Begleitung durch den Katholischen Bläserchor vom Dom geraden Weges durch das Küstergässchen (Titusgasse) und den Steinweg zum ehemaligen Deutschordenshaus in der Fraumünsterstraße.

Der Rückweg führte die Nikolausstraße hoch und über den Marktplatz zurück zum Dom.

Gottesdienst im Dom

Um 10.30 Uhr feierten wir heilige Messe mit S.E. Hwst. H. Hochmeister Generalabt Frank Bayard als Hauptzelebrant. Als Hausherr begrüßte Dechant Jörg Stefan Schütz zu Beginn des Gottesdienstes den Hauptzelebrant und stelle die Konzelebranten vor. Als Vertreter für das Bistum Fulda konnten wir Ehrendomkapitualar Msgr. Prof. DDr. Bern Willmes begrüßen.

Bläserchor, Domchor, das Orgelspiel und besonders der Klang des Zimbelsterns an der Orgel erfreuten den Hochmeister ganz besonders ;-)

Wie die Bilder hier auch die Predigt für alle, die nicht an dem Gottesdienst teilnehmen konnten:

Begrüßung und Vortrag im Rathaus

Der nächste Höhepunkt des Festes fand im Rathaussaal statt. Nach einem herzlichen Sektempfang (mit köstlicher Brezel) begrüßte Bürgermeister Hartmut Spogat die Ordensmitglieder, Familiaren und alle Gäste. Es folgte ein weiteres Grußwort durch Herrn Thomas Jünger FamOT und die Überleitung zum Vortrag durch den Hochmeister. Am Ende der Veranstaltung stand der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.