Katholische Kirche Fritzlar

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
 

Pfarrbüro

Während der Sommerferien, in der Zeit vom 06.07. bis einschließlich 14.08.2020, ist das Pfarrbüro Mo., Di., Do. +  Fr. nur vormittags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Mittwochs ist das Büro geschlossen.  


Wir bitten jedoch darum, von persönlichen Vorsprachen -soweit möglich- Abstand zu nehmen. Bitte richten Sie Anliegen und Anfragen telefonisch bzw. per E-Mail an das Büro. Lediglich unaufschiebbare Angelegenheiten können persönlich mit vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden. 

Wir bitten darum, beim Besuch des Pfarrbüros eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 


 
 

Kommunionjahrgang 2021

Hier finden Sie erste Informationen zur Erstkommunion am Weißen Sonntag 2021


Dekanat Fritzlar - Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands --- Beitrag: Frau Langer

JAHRESBERICHT OKTOBER 2013 – SEPTEMBER 2014

Im Dekanat Fritzlar gibt es 9 kfd- Frauengruppen mit ca. 200 Frauen.

Am 30.10.13 fand die Dekanatsversammlung in Borken mit den Referentinnen Frau Ziegler und Frau Frohnapfel statt. Das Thema lautete: Die Lage der kfd zu Beginn des 3. Jahrtausends- ein Blick in Gegenwart und Zukunft der kfd. (Mit Bildpräsentation!)- Anschließend war Programmplanung für 2014.- Eine Sammlung in Höhe von 90,--€ wurde an die Mission in Guatemala weitergeleitet.

Am 12.2.14 war die beliebte und mit ca. 65 Frauen aus dem Dekanat gut besuchte Faschingsveranstaltung. Lustige Beiträge und die Seniorenkapelle aus Schwalmstadt erfreuten die Herzen. Die Melsunger Frauengruppe bewirtete uns mit einem köstlichen Buffet. Eine Spende in Höhe von 80,--€ wurde der Melsunger „Tafel“ überreicht.

Wie alljährlich gingen am 2.4.14 ca. 70 Frauen aus dem weiten Dekanat mit Pfr.i.R. Manfred Buse den Kreuzweg auf dem Büraberg- inspiriert von der Kreuzwegandacht im neuen Gotteslob! Beim anschließendem Zusammensein gab Dekanatssprecherin Elisabeth Langer weitere Termine für das zweite Halbjahr bekannt – unter anderem eine 2. Dekanatsfahrt am 17. 9. 14 nach Bad Langensalza in Verbindung mit dem „Ökumenischen Schöpfungstag“. Eine Sonderkollekte in Höhe von 230,--€ konnten wir für Idah überweisen.

Die 1. Dekanatsfahrt am 21.5.14 führte uns zum Marienwallfahrtsort Werl in Westfalen. Nach der Mitfeier des feierlichen Wallfahrtsgottesdienstes in der Basilika führte uns ein Pater durch die alte und neue Wallfahrtskirche. Nachmittags gab es eine Führung durch das weit bekannte Völkerkundemuseum der Franziskaner. Nach einem gemütlichen Abendessen in Soest ging es um 18.30h mit dem Bus wieder heimwärts. Das war ein gelungener Tag für uns alle!

Am 17. September, dem Fest der Hl. Hildegard von Bingen, fuhren 36 kfd-Frauen aus dem weiten Dekanat bei strahlendem Sonnenschein in die „blühendste Stadt Europas“, nach Bad Langensalza, um in den zehn Gärten Gott für die Wunder seiner Schöpfung zu danken und sich am Anblick der Gärten zu erfreuen. Auf der Hinfahrt meditierten wir hildegardische Texte zum Thema „Schöpfung“; nach Ankunft hielt Pfr. Buse eine Andacht zum Thema in der katholischen Kirche von Bad Langensalza. Nach einem kleinen Stadtrundgang durch die wunderschöne historische Altstadt und einem gemeinsamen Mittagessen „verliefen“ wir uns in kleinen Gruppen in die verschiedenen Gärten und Anlagen rund um die Altstadt. Um 18.30h brachte uns der Bus wieder in die Abfahrtsorte Gensungen, Fritzlar und Schwalmstadt zurück. Ein wunderschöner Tag des Miteinanders in Gottes herrlicher Schöpfung!

 

Am 23.9.14 hielt Pfr. Buse für die kfd Gensungen einen Vortrag über „Das Geheimnis der Zahlen in Schöpfung und Bibel“.

Die diesjährige Dekanatsversammlung mit Kaffeetrinken und Planung für das kommende Jahr 2015 wird am 27.10.14 in Fritzlar stattfinden. Pfr. Buse wird eine Besinnung zum Thema „Frauen um Jesus“ halten.

(Bericht von Frau Elisabeth Langer, Dekanatssprecherin/ Stand 26. 9.2014)

 

Erstkommunion 2020 - Stand 06. Juni 2020

Die neue Planung steht. Bitte folgen Sie dem Link zu den Informationen für Unterricht, Proben und geplanten Terminen für die Erstkommunionfeier in diesem Jahr.

 
 

Anbetung - seit 21. März

Das Allerheiligste ist in der Pieta-Kapelle.


 

Unter diesem Link finden Sie die "Fallzahl der positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten, verstorbenen und aktuell infizierten Personen für den gesamten Schwalm-Eder-Kreis"

 

Das Robert Koch - Institut hat eine Übersichtsseite eingerichtet, auf der die Krankheits- und Todesfälle in Deutschland, der Bundesländer und der Landkreise dargestellt werden.


Auch von uns die eindringliche Bitte - bleiben Sie zuhause und wenn das nicht geht, halten Sie Abstand zueinander...


 

Die Johns Hopkins Universität veröffentlich ein Dashboard mit den Infizierten-, Todes- und Genesendenzahlen weltweit.


Unser Gebet gilt allen von der Krankheit betroffenen Menschen!


 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida