Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Erstkommunionvorbereitung 2019/2020

Unter dem folgenden Link (klicken Sie einfach auf das Bild) finden Sie eine Seite mit dem "ABC der Erstkommunionvorbereitung" und dem aktuellen Terminplan.

 
 

Eckdaten kirchlichen Lebens

 Quelle: Deutsche Bischofskonferenz


Gemeindeleben

Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl am 09. und 10. November 2019

Auf dieser Seite finden Sie die relevanten Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl für das Bistum Fulda und die Meldungen dazu aus der Dechanei.

***************************************************************************************************************************************************************************************

 

Pfarrgemeinderat 11/ 2019 bis 2023

Nach der konstituierenden Sitzung... hier der neue Pfarrgemeinderat für Fritzlar und Ungedanken.


Hier nun das Endergebnis für die Wahl zum Pfarrgemeinderat für Fritzlar - Stand 21 Uhr am 11. November

Stimmberechtigt waren 3.153 Personen

Von den 309 abgegebenen Stimmen waren zwei ungültig. 212 Stimmen wurden in den Wahllokalen in Fritzlar und Ungedanken abgegeben, 97 Stimmen kamen per Briefwahl. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 9,79 %.


Platz   1   mit   234 Stimmen

Platz   2   mit   215 Stimmen

Platz   3   mit   214 Stimmen

Platz   4   mit   202 Stimmen


Platz   5   mit   197 Stimmen

Platz   6   mit   178 Stimmen

Platz   7   mit   172 Stimmen

Platz   8   mit   152 Stimmen


Platz   9   mit   150 Stimmen

Platz  10  mit   150 Stimmen

Platz  11  mit   143 Stimmen

Platz  12  mit   135 Stimmen


*********************************


Platz  13  mit   117 Stimmen

Platz  14  mit   104 Stimmen

Platz  15  mit   100 Stimmen

Platz  16  mit   100 Stimmen

Platz  17  mit     35 Stimmen

Seibt, Markus

Klapsing, Christoph

Tas Dahir, Bianka

Dr. Breitenbach, Kirsten


Amert, Marion

Behrendt, Franziska

Freidhof, Stephan

Bischof, Tanja


Hermann, Bernd

Josef, Wolfgang

Eimer, Alexandra

Schwarzenberger, Jonas-Peter


***********************************


Grölls, Bettina

Bondarenko, Wladimir

Albert, Katharina Anna

Arend, Sandra

Menzen, Waltraud

 

Herzlichen Dank an alle Kandidaten, die bereit waren und sind, Verantwortung in unserer Gemeinde zu übernehmen und allen, die für den reibungslosen Ablauf der Wahl gesorgt haben.

 
 

Wahlergebnis für St. Wigbert, Wabern - vom 10. November 2019

Wahlbeteiligung

Wahlberechtigt: 756 Katholiken

Stimmenanzahl:   35

Wahlbeteiligung: 4,63 %



Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen der Wahl beigetragen haben, allen Kandidaten, Wählern und Wahlhelfern.

Wahlergebnisse der PGR-Wahlen im Dekanat Fritzlar vom 09. und 10. November 2019

Die kompletten Ergebnisse der Wahl werden wohl erst in den nächsten Tage vorliegen. Wer trotzdem schon einmal schauen möchte, findet hier die Informationen auf der HP zur Pfarrgemeinderatswahl unter folgendem Link:

Stand 10.11.2019 um 23.00 Uhr

Stand 10.11.2019 um 16.30 Uhr

 

***************************************************************************************************************************************************************************************

 

Kirche gemeinsam gestalten oder auch: Die Wahl - wie geht das?

Der Pfarrgemeinderäte für St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern werden neu gewählt

Alle wahlberechtigten Katholiken im Bistum Fulda haben bereits einen Brief unseres Bischofs erhalten, der Sie zur Pfarrgemeinderatswahl einlädt.

Die Kandidaten sind per Aushang in den Pfarrgemeinden, auf unserer Homepage und im Wochenspiegel veröffentlicht. So können Sie sich in Ruhe überlegen, wem Sie Ihre Stimme geben wollen.

 

Wählen können Sie in Fritzlar am Samstag dem 09. November vor und nach der Abendmesse, sowie am 10. November vor und nach den Sonntagsgottesdiensten im Stiftssaal.

In Ungedanken besteht am 10. November vor und nach dem Gottesdienst im Kirchenvorraum die Gelegenheit zur Stimmabgabe.

In Fritzlar und Ungedanken können 12 Kandidaten für den Pfarrgemeinderat gewählt werden, d.h. Sie haben bis zu 12 Stimmen.

In Wabern können Sie am 09. November vor und nach dem Gottesdienst im Pfarrheim wählen.

In Wabern können 6 Kandidaten für den Pfarrgemeinderat gewählt werden, d.h. Sie haben bis zu 6 Stimmen.


Wenn Sie an den Wahltagen nicht zur Kirche kommen können, besteht auch die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Wahlunterlagen erhaltenSie zwischen dem 28. Oktober und 07. November zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro.

Das Familienwahlrecht will den Einfluss von Kindern, Jugendlichen und Familien in unserer Kirche stärken. Deshalb hat jedes Kind bei der Pfarrgemeinderatswahl eine eigene Stimme.

Jugendliche ab 16 Jahren sind selbst stimmberechtigt. Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren werden durch ihre Eltern vertreten. Die Stimme darf abgeben, wer sorgeberechtigt

und selbst stimmberechtigt ist. Im Idealfall üben die Eltern das Familienwahlrecht gemeinsam aus, indem sie sich vor der Wahl einigen, wer zusätzlich noch für das Kind/ die Kinder die Stimme abgibt. Davor sollte im Kreis der Familie besprochen werden, welche Kandidaten/innen auch im Interesse der Kinder gewählt werden sollen. In anderen Fällen wählt die Mutter für das 1., 3., 5, …, der Vater für das 2., 4., 6.,… Kind.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an die Pfarrgemeinderatsmitglieder, das Pfarrbüro oder informieren Sie sich unter

Hier finden Sie die Kandidaten für die Wahl in die Pfarrgemeinderäte - herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft!

Wahllokal und Öffnungszeiten für den PGR FZ / Ungedanken
Fritzlar, Stiftssaal
Samstag 9. November 17 Uhr – 17.50 Uhr / 18.45 Uhr – 19.45 Uhr
Sonntag 10. November 9.30 Uhr – 10.15 Uhr / 11.15 Uhr – 12.30 Uhr /
17 Uhr – 17.50 Uhr / 18.45 Uhr – 19.45 Uhr


Ungedanken, Vorraum der Kirche
Sonntag 10. November 8.30 Uhr – 9.15 Uhr / 10.30 Uhr – 11.30 Uhr

Wahllokal für den PGR Wabern

Vor und nach der Vorabendmesse am Samstag, 9.11., im Pfarrheim

 

Kurz gesagt: die Wahllokale sind wie folgt geöffnet:

Fritzlar: Vor und nach der Vorabendmesse am Samstag sowie den Sonntagsmessen im Stiftssaal.

Ungedanken: Vor und nach der Messe am Sonntag, 10.11., im Kirchenvorraum

Wabern: Vor und nach der Vorabendmesse am Samstag, 9.11., im Pfarrheim

 
 

"PFARRGEMEINDERÄTE ZU ENTSCHEIDUNGS-GREMIEN MACHEN" - am 09. September 2019

"In Zukunft wird es darauf ankommen, aus den Pfarrgemeinderäten Entscheidungsgremien zu machen, um die pastoralen Herausforderungen gemeinsam anzugehen", betonte Bischof Dr. Michael Gerber bei einem Gespräch mit dem Vorstand des Katholi-kenrates im Bischofshaus.


Kandidaten für die PGR-Wahl im November - ab 22. Juni

Pfarrgemeinderatswahl 2019

„Ehrenamt mit Profil“

Die Pfarrgemeinderäte werden am 09./10. November 2019 im Bistum Fulda und damit auch in der Kirchengemeinde St. Peter Fritzlar neu gewählt.



Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates tragen zusammen mit dem Pfarrer und den hauptamtlichen Mitarbeitern die Verantwortung für die Seelsorge in der Pfarrgemeinde.



Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für den Pfarrgemeinderat


Wir bieten:

·         Mitgestaltungs- und Mitentscheidungsmöglichkeit in unserer Pfarrgemeinde

·         von Ihnen selbst bestimmbarer zeitlicher Rahmen

·         offene und kreative Mitarbeit bei der Lösung von seelsorglichen Aufgaben

·         Kompetenzerwerb in Sachen Teamarbeit und Organisation

·         das Gesicht der Kirche vor Ort zu sein

·         die Möglichkeit der Zukunftsfähigkeit der Kirche mitzugestalten

·         eine lohnende Aufgabe – Gotteslohn

Wir erwarten:

·         Aufgeschlossenheit für die Sorgen und Nöte unserer Gemeindemitglieder

·         Freude an der Teamarbeit über die Pfarreigrenze hinaus

·         aktive Teilnahme am Geschehen in unserer Pfarrgemeinde

Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme. Stellen Sie sich als Kandidatin, als Kandidat zur Pfarrgemeinderatswahl am 09./10. November zur Verfügung.


 

Kirche gemeinsam gestalten - am 05. Mai 2019

Bischof Dr. Michael Gerber und Katholikenratsvorsitzender Steffen Flicker rufen zur Pfarrgemeinderatswahl auf (Foto KR)



 

Pfarrgemeinderatswahlen im Bistum Fulda - 15. Januar 2019

Die Bistümer Fulda, Limburg und Mainz haben zur Vorbereitung auf die Pfarrgemeinderatswahlen im November 2019 eine eigene Homepage mit allen wichtigen Informationen zu Aufgaben und der Bedeutung eines Pfarrgemeinderates zusammengestellt. Bitte linformieren Sie sich.