Unser Heinrichskreuz ist unterwegs

Das Heinrichskreuz ist aktuell nicht im Domschatz von Fritzlar ausgestellt.

Es wird von Mitte Februar 2024 bis Mitte Mai 2024 in Bamberg gezeigt.


Bei der Abholung war die HNA dabei. Hier der Link zum Artikel:


 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 
Gemeindeleben 2014

Erstkommunion in Fritzlar - am 27. April 2014

Weißer Sonntag - Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit - und Tag der Heiligsprechung zweier Päpste. Zeitgleich zu unserem Erstkommuniongottesdienst spricht Papst Franziskus in Rom Papst Johannes XXIII. und Papst Johannes Paul II. heilig, der unseren Dom zu Fritzlar vor 10 Jahren zu einer Päpstlichen Basilica minor erhoben hat.


Mit Jesus in einem Boot

Nach monatelanger Vorbereitungszeit konnten am Weißen Sonntag 22 Mädchen und Jungen zum ersten Mal zum Tisch des Herrn treten. Entsprechend groß waren Vorfreude und Aufregung.


Die Erstkommunionkinder trafen sich um 9.15 Uhr im Stiftssaal. Dort gab es noch ein paar beruhigende Worte von Herrn Pörtner und Herrn von Keitz und dann konnte es losgehen. Herr Kaplan Kämpf kam und holte die Kinder zum Einzug in den Dom ab. Der Bläserchor begrüßte die Kinder musikalisch. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, so dass Herr Kaplan auf kürzestem Weg mit den Kindern in den Dom steuerte.

Vom Stiftssaal in den Dom

 

Die heilige Messe war geprägt von dem Bild "Mit Jesus in einem Boot".

Jesus als Kapitän, die Mannschaft bestehend aus Priestern, Ordensleuten und jeder Getaufte soll helfen, hat eine Funktion.

Ein Rettungsring allein rettet nicht. Erst wenn man ihn ergreift kann er retten und so seine Bestimmung erfüllen. Der Glaube kann als Schwimmweste dafür sorgen, dass man nicht untergeht...

Messe Teil 1

 

Messe Teil 2

 

Messe Teil 3

 

Eucharistische Dankandacht

Nachmittags trafen sich alle Erstkommunionkinder mit Ihren Gästen um 15 Uhr im Dom zu einer feierlichen Dankandacht.

 

Und hier noch ein paar Informationen aus der Vorbereitungszeit

Frühschichten - am 9. und 23. März

Frühschichten in der Fastenzeit feiern wir am 9.03. u. 23.03. um 7 Uhr in der Klosterkirche der Ursulinen. Anschließend gemeinsames Frühstück in der Mensa. Kaffee, Tee und Brötchen sind vorhanden. Bitte bringen Sie den „Belag“ (Butter, Wurst, Käse, Marmelade…) selbst mit.

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

(Foto: Wolfgang Josef)