Unser Heinrichskreuz ist unterwegs

Das Heinrichskreuz ist aktuell nicht im Domschatz von Fritzlar ausgestellt.

Es wird von Mitte Februar 2024 bis Mitte Mai 2024 in Bamberg gezeigt.


Bei der Abholung war die HNA dabei. Hier der Link zum Artikel:


 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 
Gemeindeleben 2012 --- Text: Gemeindereferent M. Pörtner, Foto: vom Veranstalter

Dekanatsministrantentag in Treysa - am 22. September 2012

Mit meinem Gott spring‘ ich über Mauern …

So beginnt der Refrain eines recht bekannten Glaubensliedes für Kinder. Diese dem Psalm 18 entlehnte Anfangszeile bildete das Leitmotiv des diesjährigen Dekanatsministrantentages am 22.09. in Treysa. In den vier Strophen dieses Liedes werden uns biblische Gestalten vor Augen gestellt, die in der Kraft Gottes Widerstände zu überwinden und neue Wege zu entdecken vermochten: Abraham, David, die Apostel und Maria Magdalena.

Entsprechend waren die etwa 40 Messdienerinnen und Messdiener aus 11 Pfarrgemeinden unseres Dekanates zu verschiedenen Workshops eingeladen, um über biblische Erzählungen, aber auch durch Spiele und Basteln Einblick in die Lebenswege der im Lied erwähnten Glaubenszeugen zu nehmen. Bei unseren acht Ministrantinnen und Ministranten aus Fritzlar fanden die Angebote sichtlichen Anklang. Ebenso haben sie sich gefreut, dass sie Kinder aus anderen Gemeinden wiedertrafen, mit denen sie sich schon bei früheren Begegnungen ein wenig angefreundet hatten. Die Erlebnisse des Tages fanden Eingang in die ebenso lebendige wie atmosphärisch dichte Eucharistiefeier in der Pfarrkirche.

Unseren Gastgebern in Treysa für Vorbereitung und Ausrichtung dieser wirklich gelungenen Begegnung sehr herzlichen Dank!

Dekanatsministrantentag 2012 in Treysa

Frühschichten - am 9. und 23. März

Frühschichten in der Fastenzeit feiern wir am 9.03. u. 23.03. um 7 Uhr in der Klosterkirche der Ursulinen. Anschließend gemeinsames Frühstück in der Mensa. Kaffee, Tee und Brötchen sind vorhanden. Bitte bringen Sie den „Belag“ (Butter, Wurst, Käse, Marmelade…) selbst mit.

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

(Foto: Wolfgang Josef)