Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Das Innere des St. Petri Domes zu Fritzlar heute

Übersicht

Hier finden Sie ein paar Zeilen und Bilder von einigen Sehenswürdigkeiten in unserem Dom, die noch ergänzt werden. Denken Sie bitte immer daran - der Dom ist unsere Pfarrkirche...

 

Elisabeth - Das Rosenwunder (Glasfenster 1914)


 

Glasfenster im Südschiff


Wohl jedem Besucher fallen die wunderbaren Fenster auf, die das Südschiff im Dom schmücken...


 

Madonna


 

Martinsfenster


 

Pieta


 

Zimbelstern

An der Orgel im Dom zu Fritzlar kann seit Pfingstsonntag 2017 ein Zimbelstern ertönen...


 

Neuer Bildband über den St.-Petri-Dom erschienen - im November 2019

Ein ideales Weihnachtsgeschenk

Der versierte Fotograf Michael Auerbach hat in Zusammenarbeit mit Jürgen Kämpf, ehemaliger Kaplan in Fritzlar, einen Bildband über die Kirchenfenster und die spätgotischen Wandmalereien im St.-Petri-Dom erstellt.

In großformatigen Bildern, aber auch in zahlreichen reizvollen Detailaufnahmen werden die künstlerisch einmaligen Fenster und Malereien des Domes gezeigt und die dargestellten Personen und historischen Ereignisse sach- und fachkundig erläutert.


Ein einleitender Text zur Geschichte von Dom und Stadt sowie ein lexikalischer Abschnitt zur Erklärung der verwendeten Fachbegriffe ergänzen den neuen Sonderband des Geschichtsvereins Fritzlar.


Zu danken ist den beiden Autoren Michael Auerbach und Jürgen Kämpf für Ihren mühevollen Zeitaufwand beim Fotografieren, Recherchieren und Verfassen der Texte, aber auch Herrn Alfons Brüggemeier für das Layout und den Druck.


Die Auflage ist begrenzt, daher empfiehlt sich ein baldiger Kauf.

Das Buch ist ab sofort erhältlich in der Dechanei und kostet 19,– €.

Clemens Lohmann

1.Vorsitzender


 
 

Palmsonntag - 05. April

Am Samstagabend (04. April) weihte Dechant Schütz den Buchsbaum für die Gemeinde, den Sie sich gern am Palmsonntag im Dom abholen dürfen.

Und hier finden Sie auch die "Kultsongs", die wir sonst nach der Palmprozession beim Einzug in den Dom schmettern. Singen Sie mit.


 
 

Die Kirche kommt nach Hause - "seit dem 20. März"

Keiner von uns ist allein, auch nicht in dieser Zeit. Wir versuchen, Ihnen in dieser Rubrik ein bisschen von der Gemeinschaft zu vermitteln, in der wir sonst leben dürfen.

Schauen Sie bitte immer einmal wieder vorbei. Wir ergänzen die Rubriken, sobald ein neuer Beitrag fertig ist.

Bleiben wir im Gebet verbunden, zusammen - und gesund :-)


 

Das Robert Koch - Institut hat eine Übersichtsseite eingerichtet, auf der die Krankheits- und Todesfälle in Deutschland, der Bundesländer und der Landkreise dargestellt werden.


Auch von uns die eindringliche Bitte - bleiben Sie zuhause und wenn das nicht geht, halten Sie Abstand zueinander...


 

Die Johns Hopkins Universität veröffentlich ein Dashboard mit den Infizierten-, Todes- und Genesendenzahlen weltweit.


Unser Gebet gilt allen von der Krankheit betroffenen Menschen!


 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida