Katholische Seelsorger

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.


Beichtgelegenheit ist immer samstags von 17.00 bis 17.30 Uhr im Dom und nach Vereinbarung.

 
 
Pfarrbüro Fritzlar, Wabern und Ungedanken

Pfarrbüro für Besucher geschlossen - ab 16. März

Um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, bleibt ab Montag, dem 16. März 2020, das Pfarrbüro in Fritzlar bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind telefonisch und per E-Mail erreichbar und zwar


nur montags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags von 9-12 Uhr

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, die gewährleisten soll, dass das Pfarrbüro weiterhin arbeitsfähig bleibt.


Telefon: 0 56 22 / 99 99 0


E-Mail: sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Erstkommunion 2020 - Stand 18.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider auch die Vorbereitungen und die eigentliche Feier der Ersten Heiligen Kommunion verschieben.

Die Terminpläne verlieren ihre Gültigkeit!

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Schreiben zu den Änderungen:

Gemeindeleben 2020 --- Text: Johannes Wende

Kurswochenende zur Erstkommunionvorbereitung - 24.-26. Januar

Vom 24. – 26. Januar 2020 fand ein Kurswochenende zur Vorbereitung auf die Erstkommunion in der evangelischen Jugendbildungsstätte Frauenberg in Bad Hersfeld statt.


27 Kommunionkinder, vier Mütter, ein Vater, eine Jugendgruppenleiterin, der Stadtpfarrer, der Gemeindereferent sowie der Pastoralpraktikant machten sich am Freitagnachmittag auf den Weg zur Jugendherberge in Bad Hersfeld, um dort ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Das Kurswochenende, dessen thematischer Schwerpunkt auf „Schuld und Versöhnung“ lag, ist seit Jahren fester Bestandteil der Erstkommunionvorbereitung der Dompfarrei.


Den Kindern wurde auf verschiedene Weise vermittelt, dass Gott uns alle annimmt und uns Menschen liebt – trotz unserer Fehler und Schwächen – und dass er uns aufrichtet, wo wir irren, fallen und schuldig werden.


Am Samstagnachmittag wurde das „Beichtfest“ gefeiert. Die Kommunionkinder empfingen zum ersten Mal das Sakrament der Versöhnung. Zu diesem Anlass besuchte uns auch der Schulpfarrer in Bad Hersfeld.


Neben inhaltlicher Arbeit, Gebeten und der Feier der hl. Messe standen sowohl eine kleine Wanderung, eine Bastelaktion, Spielen in der Sporthalle und auf dem Sportplatz sowie gemeinsame Spieleabende im Gruppenraum auf dem Programm.


Nach einem schönen, intensiven und kurzweiligen Wochenende traten am Sonntag eine zufriedene und glückliche Kinderschar sowie „erleichterte“ Erwachsene die Heimfahrt nach Fritzlar an.