Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Lobpreisanbetung

 

Bibelkreis

 

Festschrift "750 Jahre Fronleichnam in Fritzlar"

 

Fronleichnam 2017

 

Gefängnisseelsorge in der JVA Schwalmstadt

Gemeindeleben 2011

Gründonnerstag am 21. April 2011

Bei diesem Gottesdienst wird der Einsetzung des Altarsakramentes gedacht. Der Gemeinde wird die Kommunion unter beiderlei Gestalt gereicht.

Beim letzten Abendmahl hatte Jesus selbst seinen Jüngern gezeigt, wie sie seiner gedenken sollten. Und wie er seinen Jüngern die Füße gewaschen hat, hat auch bei uns eine Fußwaschung stattgefunden.

Nach dieser Messe wurde das Allerheiligste aus dem Tabernakel im Dom in die Krypta gebracht, wo dann Nachtwache gehalten wurde. Der Altar wurde komplett abgeräumt, das Weihwasser aus den Becken entfernt - das war die letzte heilige Messe vor Ostern. Bis dahin schweigen alle Glocken.


Hier ein paar Eindrücke in Bildern:

Ewiges Gebet - Eucharistische Anbetung die ganze Nacht hindurch

In dieser Nacht wird bis zum Morgengrauen vor dem Allerheiligsten gebetet.

Seit Jahren schon liegt vor dieser Nacht eine Liste im Dom aus, in die sich Beter eintragen, wenn sie sich für eine Stunde der Anbetung "verpflichten" möchten. So ist die ganze Nacht über die Möglichkeit gegeben, in Stille und trotzdem nicht allein, d.h. nicht als einzelner Mensch, in der Krypta zu beten.

 

Erstkommunion 2018

 

Katzenkoppschießen 2017

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida

 

Ehe- u. Familienpastoral