Katholische Seelsorger

 
 
 

Pfarrbüro

 

Erstkommunionvorbereitung 2019/2020

Unter dem folgenden Link (klicken Sie einfach auf das Bild) finden Sie eine Seite mit dem "ABC der Erstkommunionvorbereitung" und dem aktuellen Terminplan.

 
 

Eckdaten kirchlichen Lebens

 Quelle: Deutsche Bischofskonferenz


Aktuelles

Aktuelle Kurzinfo für Fritzlar - 2. Halbjahr 2018

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise / Informationen / Nachrichten für die Monate Juli bis einschließlich Dezember 2018, die Meldung zum 01. Juli steht ganz unten.

***********************************************************************************************************************************

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und allen Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, frohe und gesegnete Weihnachten!!!

 

***********************************************************************************************************************************

Sternsingeraktionen 2018/2019 - ab 26. Dezember

In Fritzlar:

Die Sternsinger werden in diesem Jahr am 26.12.2018 im Abendgottesdienst ausgesendet. Am 27.12 und 28.12.2018 gehen sie dann in der Kernstadt von Haus zu Haus, bringen Gottes Segen und bitten um eine Spende. Die Rückkehr der Sternsinger ist am Dienstag (Neujahrstag), 01.01.2019, in der Abendmesse um 18 Uhr im Dom. Bitte melden Sie Besuche f. d. Stadtteile (29.12.) bis zum 19.12. im Pfarrbüro an.


Hinweis: In Ungedanken entfällt die Sternsingeraktion in diesem Jahr!

 

Weihnachten 2018: Gottesdienste in der Zeit vom 24.12. bis 26.12.2018

Hier finden Sie eine Übersicht aller Gottesdienste zu Weihnachten in Fritzlar, Ungedanken und Wabern. Herzliche Einladung!

 

Gottesdienste im PV - 22.12.-30.12.2018

Herzlichen Dank an "Gensungen". Das dortige Pfarrbüro erstellt wöchentlich eine Übersicht aller Gottesdienste im Pastoralverbund. Hier die Übersicht mit den Daten der Weihnachtswoche:

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Das Pfarrbüro ist vom 24.12. bis einschl. 31.12.2018 geschlossen.

Vom 02. bis einschl. 11. Januar 2019 ist das Pfarrbüro wie folgt geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils vormittags von 9 bis 12 Uhr. Mittwochs ist das Büro geschlossen.     

Frühschicht im Advent - am Samstag, 22. Dezember

Am Samstag, den 22.12., findet um 7 Uhr die Frühschicht in der Krypta statt.

Anschließend ist gemeinsames Frühstück im Stiftssaal. Kaffee, Tee und Brötchen werden gestellt, wir bitten, süßen und herzhaften Belag mitzubringen.


 

Adventskonzert - am 16. Dezember

"Es wird ein Stern am Himmel stehen als Gottes Zeichen für die Welt."


Herzliche Einladung zum Adventskonzert des Domchores St. Peter

am Sonntag, dem 16.12.2018 um 15.00 Uhr im Dom St. Peter, Fritzlar


Feierliche Beauftragung zum kirchlichen Dienst - am 16. Dezember

Am dritten Advent dürfen wir ein besonderes Ereignis im Dom feiern:


Von der HP des Bistums:

"Fulda/Fritzlar (bpf). Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez wird am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, zwei Kandidaten für den Ständigen Diakonat im Bistum mit dem Dienst des Lektoren bzw. Akolythen beauftragen. Die Beauftragung erfolgt im Rahmen einer Eucharistiefeier um 10.30 Uhr im Dom zu Fritzlar. Der Lektorendienst und der Akolythendienst (Altardienst und Kommunionspendung) sind seit 1974 im Rahmen der Priesterausbildung an die Stelle der sogenannten „niederen Weihen“ getreten. 

 

Als Bewerber für den Ständigen Diakonat werden Petre Ichev aus Strumica (Mazedonien), der zur Pfarrei St. Margareta in Margretenhaun gehört, mit dem Akolythendienst sowie Herbert Berghus aus der Dompfarrei Fritzlar mit dem Lektoren- und Akolythendienst beauftragt."


Im Anschluss daran ist Sektempfang im Rathaussaal.

 

Adventsbrief der kfd im Dekanat - am 15. Dezember 2018

Auch in diesem Jahr gibt es den Adventsbrief der kfd des Dekanates mit kurzem Jahresrückblick und der Ausblick auf das kommende Jahr.

Viel Freude bei der Lektüre.

Beichtgelegenheiten im Pastoralverbund - ab 15. Dezember 2018

Sa 15.12.   10.30 Uhr–12.00 Uhr in Homberg,

                 16.00 Uhr–17.00 Uhr in Melsungen,

                 17.00 Uhr–17.45 Uhr in Gensungen,

                 17.30 Uhr–18.15 Uhr in Spangenberg


So 16.12.   08.00 Uhr–08.30 Uhr in Borken,

                 17.00 Uhr in Gudensberg (Bußgottesdienst mit anschl. Beichtgelegenheit)


Mi 19.12.    16.00 Uhr–17.00 Uhr in Melsungen


Do 20.12.   14.00 Uhr–15.00 Uhr in Guxhagen,

                 17.00 und 18.30 Uhr in Gensungen,

                 19.00 Uhr in Borken (Bußgottesdienst mit anschl. Beichtgelegenheit)


Fr 21.12.    19.00 Uhr in Melsungen


Sa 22.12.    09.00 Uhr–12.00 Uhr und 16.30 Uhr–17.30 Uhr in Fritzlar,

                  17.00 Uhr in Gensungen,

                  17.00 Uhr–17.30 Uhr in Wabern


So 23.12.    10.30 Uhr in Ungedanken

                                                                                   – außerdem nach Vereinbarung

Frühschicht im Advent - am Samstag, 15. Dezember

In diesem Jahr finden die Frühschichten samstags um 7 Uhr in der Krypta statt.

Termine: Am Samstag, 15.12. und 22.12., ist jeweils um 7 Uhr Frühschicht in der Krypta. Anschließend ist gemeinsames Frühstück - am 15.12. in der Alten Lateinschule, am 22.12. im Stiftssaal. Kaffee, Tee und Brötchen werden gestellt, wir bitten, süßen und herzhaften Belag mitzubringen.

 

Abend der Versöhnung - am 14. Dezember

Herzliche Einladung zum Abend der Versöhnung am 14.12.2018  ab 20 Uhr im Dom zu Fritzlar.


" Komm, meine Seele komm zur Quelle, werde satt.

Komm, zu der Liebe, die kein Maß, kein Ende hat."

                      ( A. Adams-Frey)

Kirchgeld 2018 - bis zum 14. Dezember

Denken Sie bitte noch an die Überweisung des Kirchgeldes 2018?


Jahres-Brutto-Einkommen    Kirchgeld-Betrag für das Jahr 2018

         bis       10.500,- Euro                                                    4,00 Euro

         bis       15.500,- Euro                                                  12,00 Euro

         bis       20.500,- Euro                                                  18,00 Euro

         bis       26.000,- Euro                                                  25,00 Euro

         über     26.000,- Euro                                                  32,00 Euro

 

Für die Überweisung stehen Ihnen die folgenden Konten zur Verfügung:






Domgemeinde St. Peter                                      oder           Kirchengemeinde Ungedanken

Kreissparkasse Schwalm-Eder                                               VR-Bank Schwalm-Eder

IBAN: DE 76 5205 2154 1120 4758 58                                        IBAN: DE73 5206 2601 0106 0488 11

SWIFT-BIC: HELADEF1MEG                                                    SWIFT-BIC: GENODEF1HRV

Verwendungszweck ,,Kirchgeld 2018”                                    Verwendungszweck ,,Kirchgeld 2018”


 

Zweiter Vortragsabend im Advent - am 13. Dezember

Herzliche Einladung zum zweiten Vortragsabend in der Adventszeit.

Thema des heutigen Abends: Schnittmuster

Mehr zum Inhalt finden Sie im Einladungsplakat.


Ort:           Stiftssaal der Alten Waage in Fritzlar

Beginn:    19.30 Uhr

Referent: Pfarrer Achim Patton

Wir haben einen neuen Bischof - seit 13.12.2018 um 12 Uhr :-)

"Rom/Fulda/Freiburg (bpf). Papst Franziskus hat den Freiburger Weihbischof Dr. Michael Gerber (48), nach Wahl durch das Fuldaer Domkapitel zum neuen Bischof von Fulda ernannt. Die Ernennung wurde am Donnerstag, 13. Dezember, in Rom, Fulda und Freiburg zeitgleich um 12 Uhr bekanntgegeben. In der Bonifatiusgruft im Hohen Dom zu Fulda verkündete Domdechant Prof. Dr. Werner Kathrein die Ernennung im Anschluss an das Angelus-Gebet. „Das Domkapitel gibt mit Dank gegenüber Gott und Papst Franziskus bekannt, dass der Heilige Vater Seine Exzellenz, den Hochwürdigsten Herrn Weihbischof Dr. Michael Gerber aus der Erzdiözese Freiburg im Breisgau zum neuen Bischof von Fulda ernannt hat“, sagte der Domdechant. [...]

Der Termin der Amtseinführung des neuen Oberhirten steht noch nicht fest. Diese wird in Absprache mit dem Ernannten im neuen Jahr erfolgen. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wird Bischof Dr. Gerber dann nach Überreichung des päpstlichen Ernennungsschreibens an das Fuldaer Domkapitel von seiner Diözese „Besitz ergreifen“. Bis dahin wird das Bistum weiterhin von Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez geleitet."

Mehr im Original auf der HP des Bistums Fulda unter folgendem Link:

 
 

Das Protokoll liegt vor - am 13. Dezember

Das Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung vom 20. November liegt vor.


Lobpreisgottesdienst - am 12. Dezember

Herzliche Einladung zum Lobpreisgottesdienst am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Krypta. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Empfang eines Einzelsegens.


Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit - am 09. Dezember

Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit


Ort: Basilika, um 17.15 Uhr
Termin: 09.12.

Adventskonzert der Waberner Chöre - am 09. Dezember

Am Sonntag, 09.12., findet um 18 Uhr ein Adventskonzert der Waberner Chöre in der Pfarrkirche St. Wigbert statt. Herzliche Einladung dazu.

Trans-Fair-Verkauf - am 08. und 09. Dezember

Nach den Messen am Samstag u. Sonntag werden fair gehandelte Lebensmittel aus Entwicklungsländern im Domparadies zum Kauf angeboten.

Frühschicht im Advent - am Samstag, 08. Dezember

In diesem Jahr finden die Frühschichten samstags um 7 Uhr in der Krypta statt

Termine: Am Samstag, 8.12., 15.12. und 22.12., ist jeweils um 7 Uhr Frühschicht in der Krypta.

Anschließend ist wieder gemeinsames Frühstück (am 8. u. 22.12. im Stiftssaal, am 15.12. in der Alten Lateinschule)

 

Im Advent 1868 - am 07. Dezember

Es war während der Frühmesse - im Advent 1868:

Heute vor 150 Jahren ist der südwestliche Turm unserer Pfarrkirche eingestürzt...


 

Erster Vortragsabend im Advent - am 06. Dezember

Herzliche Einladung zum ersten von zwei Vortragsabenden in der Adventszeit.

Thema des heutigen Abends: Adveniat

Mehr zum Inhalt finden Sie im Einladungsplakat.


Ort:           Stiftssaal der Alten Waage in Fritzlar

Beginn:    19.30 Uhr

Referent:  Pfarrer Achim Patton

Intentionen für den Weihnachtspfarrbrief - bis zum 04. Dezember

Bitte legen Sie Ihre Intentionen für die Zeit vom 15.12.2018 bis einschließlich 13.01.2019 bis zum Dienstag, 04.12.2018, im Pfarrbüro vor. Nach diesem Termin können keine Intentionen mehr für den genannten Zeitraum angenommen werden.

 

HP Kirche im hr - am 02. Dezember

Ab dem 02. Dezember gibt es eine neue Homepage, auf der alle Informationen zu evangelischen und katholischen Sendungen im Hessischen Rundfunk aufgeführt sind und auch Hintergrundinformationen zu den Autoren.


Neues Lektionar ab dem 1. Advent 2018

Am 1. Adventssonntag 2018 wird im dt. Sprachgebiet ein neues Lektionar eingeführt. Ab diesem Datum wird in den Gottesdiensten der Sonn- und Festtage das Lektionar III/C verwendet.

 

Messdienerplan - ab 01. Dezember

Der Messdienerplan für die Zeit vom 01. Dezember 2018 bis 03. März 2019 steht hier für Euch zum Download bereit. Herzlichen Dank für Eure Dienste!

 

Engelaktion - am 01. Dezember

Helfen Sie mit am: Sa. 01.12.2018 von 10.00 – 12.00 Uhr in der Fußgängerzone bzw. am Marktplatz Fritzlar.

Mehr dazu im Einladungsplakat...

 

Deutsche Basiliken - am 01. Dezember 2018

katholisch.de veröffentlicht eine Artikelserie über die Deutschen Basiliken. Im dritten Teil gibt es einen Abschnitt über unseren Dom...

EWIGES GEBET im Dom - am 25. November

15.00 Uhr - Andacht zu Beginn

15.45 Uhr - „Meine Seele preise den Herrn“ (Lieder und Texte zum Lobe Gottes)

16.30 Uhr - Wort und Musik

17.15 Uhr - Feierliche Schlussandacht

 
 

Kaffee und Kuchen in Wabern - am 25. November

Der erste Gottesdienst nach der Kirchenrenovierung und dann Kaffee und Kuchen :-)


Mehr dazu im Einladungsplakat.

 

Konzert "Trust in Jesus" - am 24. November

Herzliche Einladung zu einem Konzert im Dom am Samstag, 24. November


Beginn: 19.30 Uhr


Mehr dazu im Einladungsplakat

 

Infoveranstaltung der URS - am 24. November

Informationsveranstaltungen f. d. Eltern und Schüler/innen der 4. Grundschulklassen am

Sa., 24.11.2018 u. Sa., 19.01.2019,

jeweils um 9.30 Uhr in der Sporthalle.

Zugang Fatimagrotte und Aussichtspunkt - Info vom 24. November

Während der Bauarbeiten am Stiftsgebäude ist der Zugang zur Fatimagrotte und zum Aussichtspunkt aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

PGR-Sitzung - am 20. November

Am Dienstag, 20.11., findet um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderats Fritzlar-Ungedanken im Stiftssaal statt.

 

Taizé-Gottesdienst in Gensungen - am 18. November

Die Gemeinde in Gensungen lädt herzlich zur Mitfeier eines Taizé-Gottesdienstes ein am 18. November um 17 Uhr in der Pfarrkirche von Gensungen.

Mehr dazu im Einladungsplakat.

Volkstrauertag - am 18. November

Herzliche Einladung zu der Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages um 11.45 Uhr auf dem Alten Friedhof.


Herzliche Einladung zum Kinderwortgottesdienst - am 18. November

Der nächste Kinderwortgottesdienst findet am Sonntag, 18.11.2018 um 10.30 Uhr in der ALS statt.

Vorbereitung zum Krippenspiel - ab 16. November

Liebe Kinder, es ist wieder an der Zeit, das Krippenspiel vorzu-bereiten, welches im Mittelpunkt unserer Krippenfeier am Hl. Abend stehen wird. Wir freuen uns auf viele Kindergarten- und Schulkinder, die mitspielen möchten – egal, ob als Maria oder Josef, als Hirte oder Engel, oder auch als Schaf! Es gibt viele Rollen, die von den Kindern mit einfachen Mitteln dargestellt werden können. Sprechtexte werden wir nur an (ältere) Kinder verteilen, die sich dazu bereitfinden. Gerne möchten wir uns mit Euch ein erstes Mal treffen am Mittwoch, den 16. November, um 17 Uhr im Dom.Wir schauen dann, wer welche Rolle über-nehmen kann und legen dann auch die weiteren Probentermine fest. Natürlich dürft ihr zu diesem ersten Treffen eure Mama oder euren Papa mitbringen! Wir freuen uns auf Euch!

Gemeinderefent M. Pörtner und das Krippenspielteam

Ansprechpartner: Gemeindereferent M. Pörtner, Tel. 05622 99 99 0 oder 99 99 33

 

Neuer Gehörlosenseelsorger - am 15. November

Das Bistum Fulda hat einen neuen Gehörlosenseelsorger. Pfarrer Joachim Hartel übernimmt diese Aufgabe von seinem Vorgänger, der dieses Amt 50 Jahre klang ausgeübt hat.

Mehr dazu unter folgendem Link auf der HP der Osthessen News:


Lobpreisgottesdienst - am 14. November

Herzliche Einladung zum Lobpreisgottesdienst am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Krypta. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Empfang eines Einzelsegens.


Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit - am 11. November

Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit


Ort: Basilika, um 17.15 Uhr
Termine: 11.11. und 09.12.

Familiengottesdienst - am 11. November

Der nächste Familiengottesdienst findet am 11.11. statt. Die Kinder werden gebeten, ihre Martinslaternen mitzubringen.

Verkauf von Weihnachtskarten - ab 10.11.2018

Ab sofort können Sie im Pfarrbüro Postkarten mit dem Motiv unserer Domkrippe für 0,40 Euro/Stck. oder Doppelkarten mit Bildern aus Büchern unserer Dombibliothek für 0,80 Euro/Stck. erwerben.

 

Lebendiger Adventskalender 2018

Auch in diesem Jahr wollen wir, die ev. Kirchengemeinde, zusammen mit der kath. Kirchengemeinde und der Gemeinde Gottes mit dem Lebendigen Adventskalender die Adventszeit bewusst gestalten und uns in der Zeit vom 1. bis zum 22.12.  jeweils um 17.30 Uhr an einem geschmückten Fenster treffen.  Ausgenommen sind die Sonntage und die Mittwoche, an denen wir zu den Gottesdiensten oder Andachten in unsere Kirchen einladen. Alle, die gerne mitmachen möchten, melden sich bitte bei:

Renate Bock, Tel. Nr. 05622/5717 oder per E- Mail bei Meike Schoeler.

 

Schweigemarsch - am 09. November

Zum Gedenken an die Pogromnacht vor 80 Jahren...


 

Unterstützung für die Briefmarkenaktion - am 07. November

Briefmarkenaktion der Kolpingsfamilie - Helfer gesucht
Termin: Mittwoch, 07.11., 14.30 Uhr, Alte Lateinschule. Bitte Scheren mitbringen. Anmeldungen bei Herrn Matthäi, Tel. 916160

Gräbersegnung - am 03. und 04. November

Samstag, 03. November

            14.00 Uhr     Fritzlar    

          17.00 Uhr     Büraberg


Sonntag, 04. November

            9.30 Uhr      Wabern

          14.00 Uhr      Fritzlar 


Gräbersegnung Alter Friedhof

Gräbersegnung



hl. Messe, anschl. Gräbersegnung

Gräbersegnung Neuer Friedhof

 
 
 

Domladen Öffnungszeiten - ab 01. November

Förderverein Domladen e.V. - ab 1.11. „Winter“-Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag, 14-16 Uhr; Samstag, 10-12 Uhr und 14-16 Uhr, Sonntag, 14-16 Uhr

 

Ende der Sommerzeit - am 28. Oktober

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28. Oktober, werden die Uhren um 3 Uhr um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt.

(Die Nacht zum Sonntag ist eine Stunde länger :-))

Trans-Fair-Verkauf - am 27. und 28. Oktober

Nach den Messen am Samstag u. Sonntag werden fair gehandelte Lebensmittel aus Entwicklungsländern im Domparadies zum Kauf angeboten, und zwar am 27./28.10. und 08./09.12.2018

 

Konzert "Requiem" im Dom - am 27. Oktober

Am Samstag, 27. Oktober, wird um 15 Uhr im Dom

Wolfgang Amadeus Mozarts Totenmesse

von der Musikakademie der Stadt Kassel sowie dem Collegium vocale an Sankt Marien (als Gast) aufgeführt.


Der Eintrittspreis beträgt 8 €/ 6 € ermäßigt.

 

Vortragsabend in Wabern - am 23. Oktober

Die Kolpingsfamilie Wabern lädt herzlich zu einem Vortragsabend ein:


Thema: Betrachtung des Vater-Unsers mit Papst Benedikt XVI"

Ort: Pfarrheim Wabern

Beginn: 19.30 Uhr

Referentin: Frau Bärbel Berghus


 

Ökumenische Meditationstage in Germerode - vom 23.-25. Oktober

Herzliche Einladung zu den  ökumenischen Meditationstagen im Kloster Germerode.

Termin: 23. – 25. Oktober 2018

Tagungsbeginn ca.15.00 Uhr; Tagungsende ca. 13.00 Uhr

Abfahrt: 14.00 Uhr, Evang. Dekanat,  Domplatz 10

Kosten: ca. 135 €  (eigene Anreise, Fahrgemeinschaften können gebildet werden).

Im herbstlichen Germerode am Meißner wollen wir Stille und Spiritualität suchen, meditieren und in der Heiligen Schrift lesen. Wir sprechen über das alttestamentliche Buch JONA. Leitung: Dekanin Sabine Tümmler und Dechant Jörg Stefan Schütz

Wir bitten Sie, sich bis zum 21. September 2018 verbindlich im Evang. Dekanat, Domplatz 10, 34560 Fritzlar (Tel. 05622-1625) oder im Kath. Pfarramt, Dr.-Jestädt-Platz 11, 34560 Fritzlar (Tel. 05622-9999-0) anzumelden.

 

Schulpfarrer Smuda stellt sich vor - am 22. Oktober

Wenn Sie noch etwas mehr über Herrn Schulpfarrer Smuda erfahren möchten - unter dem folgenden Link finden Sie ein paar persönliche Zeilen...


Herzliche Einladung zum Kinderwortgottesdienst - am 21. Oktober

Der nächste Kinderwortgottesdienst findet am Sonntag, 21.10. um 10.30 Uhr in der ALS statt.

 

Caritas-Herbstsammlung 2018

Menschen sind in Not, auch bei uns. Deshalb bitten wir Sie erneut um finanzielle Unterstützung – nicht für uns, nicht für die Pfarrei, sondern für die Menschen in Not. In den nächsten Tagen erhalten Sie Briefe, in denen Sie um Spenden gebeten werden. Die Hälfte Ihrer Spende bleibt direkt in unserer Pfarrei. Die andere Hälfte kommt der Arbeit des Caritasverbandes im Bistum zu Gute. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Vorab vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Mitgliederversammlung - am 16. Oktober

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 16. Oktober in der Alten Lateinschule. Beginn: 19.15 Uhr.

 

Kai Scheffler in Fritzlar - seit 16. Oktober 2018

Wir haben wieder einen Praktikanten in der Dechanei.


Mehr über ihn unter folgendem Link:


Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit - am 14. Oktober

Einmal im Monat wird eine Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit gefeiert.


Ort: Basilika, jeweils um 17.15 Uhr
Termine: 14.10., 11.11. und 09.12.

Krankensalbungsgottesdienst im Dom - am 11. Oktober

Am Donnerstag, 11. Oktober 2018, um 15 Uhr möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, eine Heilige Messe mit der Spendung der Krankensalbung zu besuchen. Die Feier der Krankensalbung gehört zu den sieben Sakramenten der Kirche und ist ein Sakrament der Stärkung.


Leider wurde das Sakrament der Krankensalbung oft als „Letzte Ölung“ angesehen, was den Gebrauch der Krankensalbung sehr reduzierte. Das Sterbesakrament ist nicht die Krankensalbung, sondern der Empfang der Eucharistie als Wegzehrung für den letzten irdischen Gang.

Die Krankensalbung hingegen ist das Sakrament der Stärkung in der Krankheit. So kann dieses Sakrament mehrmals empfangen werden, wenn körperliche oder psychische Krankheiten vorliegen. Ebenso kann es empfangen werden, wenn eine größere Operation bevorsteht. Die Krankensalbung geschieht durch Gebet, Handauflegung und Salbung. Die Salbung mit Öl ist das äußere Zeichen für das, was gebetet wird. Die Gebete und somit Christi Kraft selbst sollen in den Körper des Kranken eindringen, so wie das Öl in unsere Haut eindringt.


Bitte melden Sie sich zur Krankensalbung im Pfarrbüro zu den  Bürozeiten unter Tel. 05622/99990 an. Es wird an diesem Tag ein Fahrdienst angeboten. Wenn Sie diesen in Anspruch nehmen möchten, bitten wir auch dafür um Ihre Anmeldung. Zur Eucharistiefeier sind Sie freilich auch ohne Anmeldung eingeladen. Für uns ist es nur wichtig, zu erfahren, wer das Sakrament der Krankensalbung gespendet bekommen möchte.


Im Anschluss an den Gottesdienst sind sie herzlich zum Kaffeetrinken in den Stiftssaal eingeladen. Für unsere Planungen benötigen wir dafür ebenfalls Ihre Anmeldung.

 

Priesterweihe - am 11. Oktober

Vor 40 Jahren, am 11. Oktober 1978 wurde unser Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez in Rom zum Priester geweiht...

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!!!

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - am 11. Oktober

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag an unseren ehemaligen Kaplan Herrn Prälat Knott...


Lobpreisgottesdienst - am 10. Oktober

Herzliche Einladung zum Lobpreisgottesdienst am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Krypta. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Empfang eines Einzelsegens.

Termine sind: 10.10. und 14.11.2018


 

Gemeindefahrt nach Lourdes - Anmeldung ab sofort (06.10.2018)

Pilgerreise nach Lourdes mit Colmar, Ars, Nevers und Metz vom 18.-26.05.2019


Unsere Pfarrei möchte auch im Jahr 2019 eine Gemeindefahrt anbieten. Sie wird eine Pilgerfahrt nach Lourdes werden. Damit die Fahrt im Bus dorthin nicht zu lang wird, legen wir auf der Hinfahrt zwei Zwischenstationen ein. Mit dem Isenheimer Altar in Colmar haben wir einen spirituellen Startpunkt der Pilgerreise. Wir werden auch die Wirkungsstätte des Pfarrers von Ars (Johannes Maria Vianney) sehen. In Lourdes haben wir ausreichend Zeit, um den hl. Bezirk zu erkunden und dort zu beten. Ein Halbtagesausflug in die Pyrenäen und ein Tagesausflug nach Biarritz zeigen uns die Schönheiten Frankreichs. Von dort geht es nach Nevers weiter. Dort liegt die hl. Bernadette begraben. Auch hier feiern wir die hl. Messe. Damit die Rückfahrt nicht zu lang wird, übernachten wir noch einmal in Metz und schauen uns die wunderschöne gotische Kathedrale an.

Preis im Doppelzimmer: 869 €, im Einzelzimmer 1099 €. Flyer werden demnächst im Dom ausgelegt. Anmeldungen sind ab sofort im Pfarrbüro oder im Reisecenter Fritzlar zu den Öffnungszeiten möglich.

Gemeindefahrt nach Assisi - vom 05. bis 12. Oktober 2018

Bald ist es so weit - und die Gemeinde fährt nach Assisi...

 
 

Ökumenischer Gottesdienst - am 03. Oktober

Herzliche Einladung zu einem ökumenischer Gottesdienst zum Tag der deutschen Einheit um 10.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche.

 

Abschied von Weihbischof em. Kapp - am 02. Oktober

Am Dienstag, 02. Oktober fand in Hofgeismar das Requiem für und die Beisetzung von Weihbischof em. Johannes Kapp statt.


Mehr dazu auf der HP des Bistums...


Pfarrbüro: Änderung der Öffnungszeiten in den Ferien - ab 01. Oktober

Während der Herbstferien - in der Zeit vom 01.10. bis einschl. 12.10.2018 - ist das Pfarrbüro nur vormittags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Mittwochs ist das Büro geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

Ökumenischer Bibelkreis - am 25. September 2018

Ab sofort findet regelmäßig ein ökumenischer Bibelkreis im Martin-Luther-Haus, Domplatz 18, in Fritzlar statt.

Termin ist immer am letzten Dienstag eines Monats um 19.30 Uhr. Herzliche Einladung dazu.

 

Das Protokoll liegt vor - am 24. September

Das Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung vom 20. September liegt vor.


 

Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz - vom 24.-27.09.2018

Ende September findet wieder die Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda statt.

 

Feierliche Verabschiedung - am 23. September

Heute wurde Bischof (em.) Heinz Josef Algermissen in Fulda verabschiedet.


Mehr dazu unter folgendem Link:


 

Antik- und Trödelmarkt - am 22. September

Herzliche Einladung zum Antik- und Trödelmarkt am Samstag, 22. September, ab 10.00 Uhr im Stiftssaal. Der Erlös ist für die Domsanierung bestimmt.

Spenden für den Basar können ab sofort nach telef. Rücksprache unter Tel. 79112 (Frau Angelika Kern, bitte auf AB sprechen) und Tel. 5745 (Frau Maria Sälzer), in der Grebengasse 5 abgegeben werden.


 

R.I.P. Weihbischof em. Johannes Kapp - am 22. September

* 14.05.1929     † 22.09.2018


"Der emeritierte Fuldaer Weihbischof Johannes Kapp, der das Bistum Fulda über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt hat, ist am Samstag, 22. September, in Kassel im Alter von 89 Jahren verstorben. Er stand im 65. Jahr seiner Priesterweihe und im 43. Jahr seiner Bischofsweihe...."

Mehr auf der HP des Bistums unter dem folgenden Link:


 

Glockengeläut für den Frieden - am 21. September

Am Freitag, 21.09., wird von 18–18.15 Uhr ein europaweites Glockenläuten anlässlich des Internationalen Friedenstages stattfinden.

 

Gotik-Sonderausstellung in PB - ab 21. September

In Paderborn wird am 21. September eine Gotik-Sonderausstellung im dortigen Diözesanmuseum eröffnet, die bis zum 13.01.2019 zu sehen ist. Neben unserem Atzmann, den wir vor Weihnachten zurück erhalten, ist dort auch eine unserer Monstranzen und die Fronleichnamsurkunde zu sehen.


Atzmann ist der Fachbegriff für eine Pultträgerfigur in Form eines (Sub-)diakons oder eines Engels. Auf ihm wird ein liturgisches Buch, bei uns das Evangeliar, deponiert. Die Figur des Atzmannes entstand im Spätmittelalter, nach dem 12. Jahrhundert.


 

Pfarrgemeinderatssitzung - am 20. September

Herzliche Einladung zur nächsten Pfarrgemeinderatssitzung

am 20. Mai um 19:30 Uhr
im Stiftssaal.

 

Konzert "Quattro con voce" - am 16. September

Herzliche Einladung zu "Werken von Bach bis Zelenka":


15.00 Uhr

Dom zu Fritzlar

Ausführende:

Anna Palupski, Sopran

Judith Gerdes, Oboe

Susanne Herrmann, Violine

Anja Schmidt, Violoncello

Aus dem kirchlichen Amtsblatt - Stück IX - Nr. 90: Aufruf der deutschen Bischöfe zum Caritas-Sonntag 2018 - zu verlesen am 16. September

Liebe Schwestern und Brüder!

Am nächsten Sonntag begehen wir in unserer Diözese den diesjährigen Caritas-Sonntag. Angesichts des gravierenden Mangels an bezahlbarem Wohnraum in vielen Städten und Regionen Deutschlands betont die Caritas in diesem Jahr: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“.


Menschen erleben, dass sie trotz eines Einkommens als Polizisten, Verwaltungskräfte, Erzieherinnen oder Krankenschwestern keinen bezahlbaren Wohnraum mehr für sich und ihre Familien finden. In immer mehr Städten und Regionen machen die Menschen die frustrierende Erfahrung, an den Rand gedrängt zu werden oder in zu kleinen Wohnungen leben zu müssen.


Die diesjährige Caritas-Kampagne will verdeutlichen, wie wichtig es für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist, dass sich Menschen mit unterschiedlichen Einkommen, unterschiedlicher Bildung und Berufen, aus unterschiedlichen Nationen ganz selbstverständlich im Alltag begegnen.


Wenn jedoch zunehmend der Geldbeutel darüber bestimmt, wer in welchem Viertel wohnen kann, führt dies zu Ausgrenzung und gefährdet den Zusammenhalt. Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum geht uns alle an. Es geht auch um Orte der Begegnung, die neue Bewohner in Stadtteilen miteinander in Gespräch bringen. Vielfach geschieht dies in unseren Pfarrgemeinden. Die Caritas-Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ kann Anregungen liefern und für die eigene Arbeit vor Ort genutzt werden.


Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die Vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözesen bestimmt. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Dafür danken wir sehr herzlich.


Berlin, den 25. 06.2018

                        Für das Bistum Fulda

                                                         Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez, Diözesanadministrator

 

Bläserchor- Konzert "Filmreif" - am 15. September

Herzliche Einladung zum Konzert des katholischen Bläserchores am


Samstag, dem 15. September 2018

um 20.00 Uhr

in der Stadthalle Fritzlar


Details entnehmen Sie bitte der Konzertankündigung und dem Einladungsplakat.

Trans-Fair-Verkauf - am 15. und 16. September

Nach den Messen am Samstag u. Sonntag werden fair gehandelte Lebensmittel aus Entwicklungsländern im Domparadies zum Kauf angeboten, und zwar am 15./16.09.; 27./28.10. und 08./09.12.2018

Lobpreisgottesdienst - am 12. September

Herzliche Einladung zum Lobpreisgottesdienst am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Krypta. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum Empfang eines Einzelsegens.

Termine sind: 12.09.; 10.10. und 14.11.2018


Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit - am 09. September

Einmal im Monat wird eine Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit gefeiert.


Ort: Basilika, jeweils um 17.15 Uhr
Termine: 09.09., 14.10., 11.11. und 08.12.

Hl. Messe auf dem Büraberg - am 08. September

Am 08. September 2018 wird die Vorabendmesse für Ungedanken samstags um 18 Uhr in der St.-Brigida-Kapelle auf dem Büraberg gefeiert. Bitte Gotteslob mitbringen.

 

Praise im Park - am 08. September in Hünfeld

Herzliche Einladung zu diesem Festival am 08. September ab 14 Uhr im Klosterpark Hünfeld.


 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - am 08. September

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag an Herrn Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Rainer Durstewitz in Maintal-Dörnigheim...

Änderung für Intentionen im Pfarrbrief - ab 06.09.2018

Aufgrund neuer Vorgaben in Sachen Datenschutz ist es ab sofort doch wieder möglich, bestellte Intentionen für Verstorbene nicht nur im ausgelegten Pfarrbrief, sondern auch im Wochenspiegel und auf der Homepage mit Namen zu veröffentlichen.

 

Geänderte Öffnungszeiten Pfarrbüro - ab 06. September

Die Öffnungszeiten des Pfarrbüros haben sich geändert:

Mo., Di., Do. und Fr., 9.00 – 12 Uhr sowie

Montagnachmittag von 16 – 17 Uhr und Donnerstagnachmittag von 16.30 Uhr – 18 Uhr;

mittwochs ist das Büro geschlossen!

 

Der Atzmann ist in Paderborn - seit Anfang September

Vielleicht ist es Ihnen bereits aufgefallen: Der Atzmann, der normalerweise vor der rechten Altarsäule steht, ist vorübergehend weg. In Paderborn wird am 21. September eine Gotik-Sonderausstellung im dortigen Diözesanmuseum eröffnet, die bis zum 13.01.2019 zu sehen ist. Neben unserem Atzmann ist dort auch eine unserer Monstranzen und die Fronleichnamsurkunde zu sehen.

Unseren Atzmann bekommen wir bereits vor den Weihnachtsfeiertagen zurück, damit er während der Feiertage das Evangelium wieder halten kann. Mit der Verleihung wird unser Dommuseum bekannter, da wir an anderen Orten für uns werben können. Außerdem hat eine solche Ausleihe auch positive Auswirkungen auf mögliche Sponsoren bei Restaurationen.


Änderung für Intentionen im Pfarrbrief - ab 06.09.2018

Aufgrund neuer Vorgaben in Sachen Datenschutz ist es ab sofort doch wieder möglich, bestellte Intentionen für Verstorbene nicht nur im ausgelegten Pfarrbrief, sondern auch im Wochenspiegel und auf der Homepage mit Namen zu veröffentlichen.

 

Besetzung des Pfarrbüros - ab 01. September

Ab 1. September 2018 übernimmt Frau Sandra Behrens den Platz von Frau Winter. Sie arbeitet ja bereits seit 2 Jahren im Pfarrbüro mit und kennt sich mit den Aufgabenbereichen der Pfarrsekretärin bestens aus.



Ihr zur Seite steht ab 01. September Schwester Zyta, die mit einer halben Stelle Frau Behrens unterstützen wird, und verstärkt für das Meldewesen, Annahme der Termine für Taufen und Hochzeiten, aber auch für Bestattungen sowie für das Führen der Kirchenbücher und die Anmeldung von Domführungen verantwortlich ist.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen beiden Sekretärinnen einen guten Start in die neuen Aufgaben!

Unsere Pfarrsekretärin Frau Winter geht in den Ruhestand - am 31.08.2018

Frau Carol-Lu Winter geht in den Ruhestand

Seit 2009 hat Frau Winter in unserer Pfarrei als Pfarrsekretärin gearbeitet. Ja, so eine Pfarrsekretärin braucht eine ganze Anzahl von Eigenschaften, denn die Aufgaben in einem Pfarrbüro sind vielseitig und anspruchsvoll. Was sie alles können und beherrschen muss, was man von ihr erwartet, kann man in einer Stellenbeschreibung nachlesen:

Freundlichkeit im Umgang mit Menschen, Zuverlässigkeit, PC Kenntnisse, Einfühlungsvermögen, Taktgefühl und Diskretion, Belastbarkeit, Kontaktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Bereitschaft zur Teamarbeit, Organisationstalent, Selbstständigkeit und vor allem neben dem schwierigen Terminmanagement mit den Hauptamtlichen, der Pfarrbriefgestaltung und den vielen kleinen und großen Organisationsaufgaben in der Gemeinde immer ansprechbar zu sein.

Darüber hinaus:

•       das Chaos beherrschen und den Laden schmeißen

•       zwei offene Ohren und ein offenes Herz für jeden haben, auch nachdem das Telefon schon 35-mal geklingelt hat

•       den hungrigen Computer mit immer neuen Daten füttern

•       Postboten, Paketdiensten, Messbestellern, Besuchern und Handwerkern freundlich Einlass gewähren.

•       Pfarrbriefe drucken, Kopien anfertigen und bereitlegen

 

Frau Winter hat die vielfältigen Aufgaben unserer Gemeinde zur großen Zufriedenheit erledigt. Sie war über viele Jahre eine „stabile Mitarbeiterin“ unserer Gemeinde, die über alles Bescheid wusste und „im freundlichen Griff“ hatte. Für ihre engagierte, freundliche und zuvorkommende Art ist sie in der Gemeinde bekannt. Unzähligen Besuchern des Pfarrbüros hat sie einen freundlichen Blick und ein gutes Wort und ungezählten Anrufern ein geduldiges Ohr geschenkt. Das war sicherlich nicht immer einfach, denn es landeten im Pfarrbüro auch Klage, Ärger und Probleme, die es spontan zu lösen galt. Sie war in nicht immer einfachen Zeiten unserer Gemeinde nicht nur eine Konstante, sondern auch eine verlässliche Hilfe. Danke!

Nun wird Frau Winter ab dem 1. September den wohl verdienten (Un-)Ruhestand genießen. Wir danken ihr für ihren Einsatz in unserer Pfarrei sowie die unzähligen, unbezahlten Überstunden und wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen.

Erstkommunionvorbereitung für Fritzlar, Ungedanken und Wabern - ab 30. August

Am Donnerstag, 30.08., ist um 20 Uhr der 1. Elternabend im Stiftssaal.
Am Samstag, 08.09., findet um 15 Uhr die Auftaktwanderung der Erstkommunionkinder und ihrer Eltern statt. Anschließend gemeinsame Teilnahme an der Vorabendmesse mit Vorstellung der Kinder.
Die ersten Unterrichtsstunden für die Erstkommunionkinder finden am 11.09. und 13.09.18 in der Alten Lateinschule statt.


Gruppe 1 (Schulpfarrer Smuda): dienstags, 15.15 Uhr-16.15 Uhr

Gruppe 2 (Gem.-Ref. Pörtner) dienstags, 16.30 Uhr-17.30 Uhr

Gruppe 3 (Pfarrer Schütz): donnerstags, 16.15 Uhr-17.15 Uhr

Gruppe 4 (Gem.-Ref. Pörtner): donnerstags, 15 Uhr-16 Uhr

 

Katholische Kirche in Besse ab sofort aus Sicherheitsgründen gesperrt - Meldung vom 29.08.2018

Auszug aus dem Brief von Pfarrer Simon Graef zum baulichen Problem in Besse:


"Liebe Gemeindemitglieder,

die katholische Kirche in Edermünde-Besse, Maria Mutter vom Guten Rat, Querstraße 24a ist vorläufig gesperrt.

Von der Decke haben sich Putzstücke gelöst. Es besteht die Gefahr, das Wegen der Höhe des Raumes, beim Herunterfallen weiterer Teile, Personen ernsthaft verletzt werden.  An welcher Stelle der nächste Putz fällt kann nicht vorhergesagt werden, daher bleibt die Kirche insgesamt geschlossen.

[...]

 Am kommenden Sonntag, 2. September 2018, findet der Gottesdienst um 9:00 Uhr in Gudensberg statt, zur gewohnten Zeit, aber an anderem Ort.

Die Vorabendmesse ist ebenfalls in Gudensberg, am Samstag, 1. September 2018 um 18:00 Uhr.

[...]

Bitte geben Sie diese Information an alle weiter, die eventuell nach Besse zum Gottesdienst kommen würden.

[...]


Mit freundlichen Grüßen

Simon Graef

Pfarrer"

Bibelkreis der evang. Kirchengemeinde - am 28. August

Die evangelische Kirchengemeinde Fritzlar lädt alle Interessierten zu einem Bibelkreis am Dienstag, 28. August, um 19.30 Uhr ins Martin-Luther-Haus, Domplatz 18, ein.

 

"Besondere Gottesdienste" im Pastoralverbund - Übersicht ab 27. August

Auf der Homepage der Gemeinde Gensungen finden Sie eine erste Zusammenstellung von Gottesdiensten, Gebetszeiten usw. im Pastoralverbund für das ganze Jahr...

 

Messdienerplan aktualisiert - 25. August

Liebe Messdiener,

es hat eine Aktualisierung des Messdienerplanes gegeben. Gültig vom 25.08.-24.11.2018. Hier und auch auf Eurer Messdienerseite findet Ihr den aktualisierten Plan.

Herzlichen Dank für Eure Dienste!

Pfarrbüro geschlossen - am 22. August

Aufgrund des Dekanatsausfluges ist das Pfarrbüro am Mittwoch, 22.08.2018, ganztägig geschlossen. Wir bitten um Beachtung, vielen Dank!

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - am 21. August

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag an Geistlichen Rat Pfarrer Reinhold Lambert...

 

Herzliche Einladung zum Kinderwortgottesdienst - am 19. August

Der nächste Kinderwortgottesdienst findet am Sonntag, 19.08. um 10.30 Uhr in der ALS statt. Während die Eltern zur hl. Messe in den Dom gehen, besuchen die Kinder in der Alten Lateinschule den Kinderwortgottesdienst.

 

Dekanatsministrantentag - am 18. August

In diesem Jahr findet der Dekanatsministrantentag in Borken statt. Herzliche Einladung an alle Messdienerinnen und Messdiener :-)

Mehr dazu im Einladungsplakat:

 

Vortrag "Hoffen wider alle Hoffnung" - am 14. August in Homberg



Ort:  Galerie GLASHAUS Ausstellungsgarten GRÜNE BRÜCKE  
         Welferoder Straße 23

        34576 Homberg/Efze

Zeit: 19-21 Uhr


Thema: „Hoffen wider alle Hoffnung. Christliche Zugänge zu existentiellen Fragen
Leitung: Peter Göb, Homberg, Pfarrer der Kirchengemeinden Christus Epheta Homberg und Christkönig Borken, Gemeindeberater des Bistums Fulda.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit in ein gemeinsames Gespräch zu kommen.

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Einlass / Teilnahme: frei

Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit - am 12. August

Einmal im Monat wird eine Andacht zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit gefeiert.


Ort: Basilika, jeweils um 17.15 Uhr
Termine: 12.08., 09.09., 14.10., 11.11. und 08.12.

 

Kolping-Tour durch Fritzlar - am 12. August

Herzliche Einladung zur Kolping-Tour durch Fritzlar. Gottesdienst, Domführung, Stadtführung,... Details entnehmen Sie bitte dem Einladungsplakat.

Einführung von Herrn Schulpfarrer Matthias Smuda - am 12. August

Am Sonntag, 12.08., wird Herr Schulpfarrer Smuda in der Messfeier um 10.30 Uhr in sein Amt eingeführt. Anschließend sind Sie herzlich eingeladen zum Sektempfang.


 

"König sucht Königin" - Start am 12. August

Unsere Nachbargemeinde in Borken würde gern eine neue Orgel anschaffen. Am Pfarrfest am 12. August wurde über die Spendenaktion informiert. Weitere Details finden Sie unter folgendem Link:

Hl. Messen auf dem Büraberg - am 11. August

Am 11. August und 08. September 2018 werden die Vorabendmessen für Ungedanken samstags um 18 Uhr in der St.-Brigida-Kapelle auf dem Büraberg gefeiert. Bitte Gotteslob mitbringen.

 

DAsein - vom 10.-28. August

In Homberg findet ab dem 10. August eine besondere Veranstaltungsreihe statt:



DAsein - Künstlerische Positionen, Vorträge und Workshops zu den existentiellen Fragen


Und keine Angst - "Sie müssen nicht gleich sterben, wenn Sie sich mit diesen Themen beschäftigen" sagte dazu Frau Christine Foerster, Mitglied des Konzeptteams

Mehr dazu auf der Homepage von DAsein unter folgendem Link:

Verabschiedung von Herrn Kaplan Jürgen Kämpf - am 5. August

Am Sonntag, 05.08., wird Herr Kaplan Kämpf nach der Messfeier um 10.30 Uhr im Stiftssaal verabschiedet.

Herzlich eingeladen wird zu einem Sektempfang und kleinem Imbiss.


 

Der Weg der Monstranz - am 04. August

Herzliche Einladung - speziell an Jugendliche - zu einem Abend im Konvent der Kleinen Schwestern in Fritzlar. Mehr im Einladungsplakat:

Trans-Fair-Verkauf - am 04. und 05. August

Nach den Messen am Samstag u. Sonntag werden fair gehandelte Lebensmittel aus Entwicklungsländern im Domparadies zum Kauf angeboten, und zwar am 04./05.08.; 15./16.09.; 27./28.10. und 08./09.12.2018

 

Forum Altötting 2018 - 02. bis 05. August

Das Forum Altötting findet Anfang August statt.

Informationen zum Forum finden Sie auf der HP unter folgendem Link:


Kaplan Smuda - ab August

Matthias Smuda (P. Paulus Smuda OSB), wurde zum 01.08.2018 zum Kaplan der Pfarreien St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern und zum Schulpfarrer an der Ursulinenschule Fritzlar ernannt.

Kirchenkaffee - am 29. Juli

Am 29.07.2018 ist der nächste Kirchenkaffee auf dem Domplatz nach dem Hochamt.

Bei schlechtem Wetter im Domparadies.

Herzliche Einladung!!!

 

Liborifest in Paderborn - ab 28. Juli

In Paderborn wird wieder Libori gefeiert, vom 28.07. bis 05.08.2018

Beginn ist um 15 Uhr im Dom zu Paderborn mit einer Pontifikalvesper...


 

Miniwallfahrt nach Rom - 28.07.-04.08.2018

Die Miniwallfahrt, organisiert durch das Bistum Fulda, findet in diesem Jahr vom 28. Juli bis 04. August statt. Mehr dazu auf der folgenden HP:


 

Die größten Marienwallfahrtsorte - Artikel vom 20. Juli

Auf katholisch.de finden Sie einen Artikel über die  "... größten Marienwallfahrtsorte der Welt"


Hl. Messen auf dem Büraberg - am 14. Juli

Am 14. Juli, 11. August und 08. September 2018 werden die Vorabendmessen für Ungedanken samstags um 18 Uhr in der St.-Brigida-Kapelle auf dem Büraberg gefeiert. Bitte Gotteslob mitbringen.

Videos von Drohnenflügen über dem Bistum - am 08. Juli

Über den You Tube-Kanal des Bistums Fulda werden seit dem 21. April nach und nach Drohnenflüge über ca 20 Kirchen des Bistums veröffentlicht.

Damit Sie die Videos der Kirche, die Sie suchen, schnell finden, verwenden wir die Titel der You Tube-Seite des Bistums. Wenn Sie einmal schauen möchten:

 
 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - am 08. September

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag an Herrn Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Rainer Durstewitz in Maintal-Dörnigheim...

Priesterweihe - am 02. Juli 1978

Vor 40 Jahren, am 02. Juli 1978, wurden in Fulda drei Männer von Bischof Eduard Schick zu Priestern geweiht, die im Laufe ihres Priestertums auch in unserem Dekanat tätig waren:


Msgr. Elmar Gurk, Pfarrer Winfried Hahner und Prälat Prof. Dr. Werner Kathrein.


Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!!!

 

Quinauer Wallfahrt - am 01. Juli

Herzliche Einladung zur Quinauer Wallfahrt nach Trutzhain.

Details zu diesem Tag finden Sie auf der HP von Trutzhain unter folgendem Link:


 
 

Adventmitspielkonzert - am 01. Dezember

Herzliche Einladung zum ersten Mitspielkonzert am ersten Advent im Dom zu Fritzlar.

Links zu Anmeldung und Notendownloads finden Sie im Einladungsplakat.


 

Pfarrgemeinderatswahl 2019

Das Endergebnis für den neuen Pfarrgemeinderat Fritzlar liegt vor.

 

Stellenausschreibung Kindertagesstätte St. Josef

Wir suchen ab sofort für unsere Kindertagesstätte St. Josef eine/n Erzieher (m/w/d) befristet in Teilzeit mit 30 Wochenstunden für eine Elternzeitvertretung. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch (05622/1735) oder per E - Mail an

 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida