Unser Heinrichskreuz ist unterwegs

Das Heinrichskreuz ist aktuell nicht im Domschatz von Fritzlar ausgestellt.

Es wird von Mitte Februar 2024 bis Mitte Mai 2024 in Bamberg gezeigt.


Bei der Abholung war die HNA dabei. Hier der Link zum Artikel:


 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 
Gemeindeleben - Gebete

Übersicht

Die Texte / Gebete dieser und der folgenden Seiten sollen eine kleine Hilfestellung sein.

Viele Gebete sind bekannt. Aber manchmal, besonders wenn man "aus der Übung gekommen ist", gehen einem die Gebete nicht mehr ganz so flüssig von den Lippen. Vielleicht möchten Sie das ein oder andere Gebet einfach `mal nachlesen... Hier die Möglichkeit dazu für ein paar Gebete und den Ablauf einer heiligen Messe und - wenn Sie möchten - eine Übersicht zur Tagesliturgie.

 

Das Kreuzzeichen

Jedes Gebet kann mit einem Kreuzzeichen beginnen. Dazu berührt die rechte Hand zunächst die Stirn, dann den Bauch, dann die linke Brustseite und dann die rechte Brustseite. So wird der eigene Körper mit dem Kreuz bezeichnet.

Dazu gehört der Text:


Im Namen des Vaters

des Sohnes und des

Heiligen

Geistes.

Amen



 

Ehre sei dem Vater

Auch hier wird der eigene Körper mit dem Kreuz bezeichnet.

Wieder berührt die rechte Hand zunächst die Stirn, dann den Bauch, dann die linke Brustseite und dann die rechte Brustseite.


Ehre sei dem Vater

und dem Sohn

und dem Heiligen Geist,


wie im Anfang,

so auch jetzt und alle Zeit

und in Ewigkeit.

Amen.

Gottesdienst - kleine "Choreografie"

Falls Sie unsicher sind, wie der Ablauf während einer heiligen Messe ist - kein Problem. Hauptsache Sie sind erst einmal (wieder) da.

Falls Sie ein bisschen sicherer werden möchten, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Hier finden Sie eine Beschreibung des Ablaufs.

 
 

Das Stundenbuch


Wenn Sie diesem Link folgen, finden Sie die jeweils vorgegebenen Texte des Tagesliturgie.

Klicken Sie auf die Begriffe Laudes, Terz, Sext, Non, Vesper oder Komplet...


Frühschichten - am 9. und 23. März

Frühschichten in der Fastenzeit feiern wir am 9.03. u. 23.03. um 7 Uhr in der Klosterkirche der Ursulinen. Anschließend gemeinsames Frühstück in der Mensa. Kaffee, Tee und Brötchen sind vorhanden. Bitte bringen Sie den „Belag“ (Butter, Wurst, Käse, Marmelade…) selbst mit.

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

(Foto: Wolfgang Josef)