Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und Herz Jesu, Gudensberg und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 

Bonifatiusjahr 2023

Im Jahre 723 kam Bonifatius hierher - vor 1.300 Jahren...

St. Wigbert, Wabern

Aktuelle Kurzinfo + Gemeindeleben 2023 in Wabern

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Übersicht zu Weihnachten 2023

Hier finden Sie Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen zu Weihnachten für 

St. Peter (Fritzlar), St. Bonifatius (Ungedanken), 

St. Wigbert (Wabern) und Herz Jesu (Gudensberg).


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Adventsabend in Wabern - am 9. Dezember

Am Vorabend des 2. Advent lädt die Kolpingsfamilie Wabern zu einem gemütlichen Abend ins Pfarrheim ein. Mehr dazu im Einladungsplakat.


Beichtgelegenheiten / Beichtgespräche im Dezember 2023

Beichtgelegenheiten/Beichtgespräche:

Im Dom dienstags von 17.30 Uhr -18.15 Uhr (letzte Beichtmöglichkeit um 18.05 Uhr) im „Raum der Versöhnung“. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, direkt mit den Priestern einen Termin zu vereinbaren – gerne auch in Ungedanken, Wabern und Gudensberg.


Zusätzliche Beichtgelegenheiten vor Weihnachten:

Wabern: Sa., 09.12., 17 Uhr, 

Fritzlar: Abend der Versöhnung, Do., 14.12., nach der Abendmesse im Dom, 

Ungedanken: Sa., 16.12., 17 Uhr, 

Gudensberg: Sa., 23.12., 17 Uhr

 

Pfarrkaffee - am 26. November

HERZLICHE EINLADUNG ZUM PFARRKAFFEE

am Sonntag, dem 26. November 2023 um 14.30 Uhr im Pfarrheim...


 

Wahlergebnis zur PGR-Wahl in Wabern - am 25. November 2023

Das Wahlergebnis liegt vor. Herzlichen Dank an ALLE!

 

Spieleabend - am 21. November

Die Kolpingsfamilie Wabern lädt herzlich ein zu einem Spieleabend im Pfarrheim, am Dienstag, 21. November um 18.30 Uhr.


Gräbersegnung - ab 28. Oktober

Hier die Termine für die diesjährigen Gräbersegnungen in unseren Gemeinden:


Wabern:           Sa., 28.10., 17 Uhr 


Fritzlar:            Alter Friedhof, Sa., 04.11., 15 Uhr (bitte Gotteslob mitbringen), 

                         Neuer Friedhof, So., 05.11., 15 Uhr 

Ungedanken:   So., 29.10., Büraberg, im Anschluss an die hl. Messe 



 

Institutionelles Schutzkonzept

Im Rahmen der Prävention im Bistum Fulda ist jede Gemeinde aufgefordert, ein Schutzkonzepz zu erstellen.

Das für die Gemeinde von Wabern gibt es mit Stand vom 21.08.2021. Sie finden es als PDF unter folgendem Link:

 

Pfarrgemeinderatswahl - Info vom 1. September

Am letzten Wochenende im November werden im Bistum Fulda wieder alle Pfarrgemeinderäte neu gewählt. Dazu braucht es motivierte Gemeindemitglieder, die ihre Talente in den Dienst ihrer Gemeinde stellen wollen. Kurz: Es werden Kandidaten gesucht. Möchten Sie sich einbringen? Sind Sie bereit, sich für vier Jahre ehrenamtlich zu verpflichten? Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Kräuterweihe - am 13. August

Kräuterweihe am Hochfest „Mariä Aufnahme in den Himmel“ am 15.08. um 18.30 Uhr im Dom, 


sowie in der Vorabendmesse auf dem Büraberg am 12.08.

und in den hl. Messen in Wabern und Gudensberg am 13.08.


findet die Kräuterweihe statt. Wer möchte, kann Kräuter- oder Blumensträuße zur Segnung mitbringen.

 

Grillabend in Wabern - am 22. Juli

Der PGR-Wabern lädt ein zum Grillabend am 22. Juli nach der Vorabendmesse. Mehr dazu im Einladungsplakat.


Fahrzeugsegnung - am 15. und 16. Juli

Fahrzeugsegnung am 15. und 16. Juli nach allen hl. Messen in Fritzlar, Ungedanken, Wabern und Gudensberg


Reisesegen – damit ich getrost unterwegs sein kann

Gott möge segnen den Mensch und das Fahrzeug, die Straßen und die Wege. Gott möge behüten alle, die fahren, und alle, die gehen. Gott möge an deiner und an meiner Seite sein jeden Tag, jedes Jahr, jede Stunde, wann immer wir unterwegs sind, auf dass wir sicher nach Hause finden

Theresia Bongarth, In: Pfarrbriefservice.de


Alle Auto-, Motorrad- und Fahrradfahrer sind herzlich dazu eingeladen!

 

Frühschoppen in Wabern - am 02. Juli

Die Kolpingsfamilie lädt wieder ein zum Frühschoppen mit Mittagessen am 02. Juli nach der hl. Messe.

Mehr dazu unter folgendem Link:

 

Bezirkstag - am 01. Juli in Kaufungen

Liebe Kolpingschwestern und -brüder!


Anbei findet Ihr die herzliche Einladung zum diesjährigen Bezirkstag in Kaufungen, welcher von der KF Kassel-Zentral ausgerichtet wird!

Bitte verteilt die Einladung kräftig und macht Werbung hierfür, damit wir wieder ein großer Gemeinschaft unseren Bezirkstag begehen können!

Vergesst bitte nicht Eure Anmeldungen rechtzeitig durchzugeben!


Viele Grüße und Treu Kolping!

Roland Schippany


 

Kreuzweg der Kolpingsfamilie auf dem Büraberg - am 04. April

Am Dienstag, den 04. April 2023, treffen sich die Teilnehmer um 18:00 Uhr an der ersten Station. Nach dem Gottesdienst wollen wir gemeinsam Gottesdienst in der Kapelle St. Brigida feiern.


 

PGR-Protokoll liegt vor - am 19. März

Das Protokoll der PGR-Sitzung vom 08. März 2023 liegt vor.


 

Suppenessen in Wabern - am 12. März

Herzliche Einladung zum Essen köstlicher Suppen am Sonntagmittag, nach der hl. Messe - ab ca. 11.30 Uhr im Pfarrheim.


 

PGR-Sitzung Wabern - am 08. März

Herzliche Einladung zur PGR-Sitzung am Mittwoch, 08. März gegen 19.15 Uhr (nach der Verwaltungsratssitzung) im Pfarrheim.


 

Geistl. Abend in Wabern - am 07. März

Einladung zum geistlichen Abend in der Fastenzeit


Dienstag, 07.03.2023, 19.30 Uhr, Pfarrheim Wabern

Referentin: Andrea Koucky (Pastoralreferentin im Dekanat Fritzlar)


Lass los und fang Neues an!

Gott hat uns seine Welt anvertraut, damit wir sie bewahren und gestalten. Schauen wir auf aktuelle Nachrichten, so merken wir, dass in der Welt und der Kirche Vieles im Argen liegt. Gleichzeitig nehmen wir wahr, dass durch Initiativen von Einzelnen oder Gruppen Gutes hervorbrechen und wachsen kann – eine Erfahrung, die Menschen in der Geschichte mit Gott zu allen Zeiten machen konnten.

Die Fastenzeit ist eine Zeit des Verzichts und des (Neu-)Anfangs. So möchten wir anhand des Misereor-Hungertuchs 2023/24 der Frage nachspüren, was bei uns im Argen liegt, besonders aber, wo wir in der Fastenzeit aufbrechen und neu anfangen können.

Gott sagt seinem Volk zu „Ich bin bei Euch in allen Neu-Aufbrüchen“. Diese Zusage gilt auch uns heute. Die Impulse und der Austausch sollen Mut machen, neu zu beginnen. Sie möchten dabei aufzeigen, dass wir auch mit kleinen Dingen Gutes beginnen können und dazu konkrete Impulse und Anregungen geben.