Katholische Kirche Fritzlar

Stadtpfarrer Patrick Prähler
(seit 01. August 2021)

 

Gottesdienstzeiten und aktuelle Vermeldungen für St. Peter, Fritzlar,

St. Bonifatius, Ungedanken,

St. Wigbert, Wabern und für alle, die mit uns Gottesdienst feiern möchten, finden Sie im Pfarrbrief.

 
 
 

Pfarrbüro

Wir bitten darum, beim Besuch des Pfarrbüros eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 


 
 

Erstkommunionvorbereitung 2022/2023

Auf dieser Seite finden Sie das Einladungsschreiben zur Erstkommunionvorbereitung 2022/2023 und wichtige Hintergrundinformationen.

Aktuelles

Aktuelle Kurzinfo für Fritzlar - 2. Halbjahr 2022

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise / Informationen / Nachrichten für die Monate Juli bis einschließlich Dezember 2022, die Meldungen vom Juli stehen ganz unten. Vom Tagesdatum aus betrachtet stellen wir auch Termine/ einen Ausblick auf die Aktivitäten der nächsten maximal vier Wochen hier ein. Eilige Mitteilungen stehen ganz oben, innerhalb der beiden Sternchenzeilen.

***********************************************************************************************************************************

Es werde Licht - ab 31. Juli

Ab 31. Juli laden wir alle Menschen mit Freude am Dom ein, sich an dieser besonderen Aktion zu beteiligen:

 
 

***********************************************************************************************************************************

 

Summer JAM Fritzlar - am 03. September

Herzliche Einladung zum Gottesdienst, Grillen und Spielen.

Wer Lust darauf hat, melde sich bitte auf der HP der Katholischen Jugend im Bistum Fulda unter folgendem Link an:


Hochfest „Mariä Himmelfahrt“ - am 15. August

Hochfest „Mariä Himmelfahrt“ am 15. August - Kräuterweihe

Am Montag Festhochamt um 18.30 Uhr im Dom mit Kräuterweihe.


Kräuterweihe Ungedanken: Vorabendmesse Büraberg am 13.08.,


Kräuterweihe Wabern: im Hochamt am 14.08. Wer möchte, kann Kräuter- oder Blumensträuße zur Segnung mitbringen.

Nachfeier zum Hochfest des Hl. Wigbert - am 14. August

Nachfeier zum Hochfest des Hl. Wigbert und Verabschiedung des Heinrichskreuzes

Am Sonntag, 14.08., feiern wir um 10.30 Uhr das Hochfest des Hl. Wigbert mit einem Festhochamt nach (eigentlich am 13.08.).


Zudem wollen wir im Hochamt unser Heinrichskreuz „verabschieden“, bevor es auf die Reise geht und für 6 Monate im Dommuseum Hildesheim in einer Sonderausstellung gezeigt wird. Im Hochamt wird daher nochmals der Schlusssegen mit dem Heinrichskreuz gespendet werden.


Um 17 Uhr laden wir ein zu einer gesungenen Vesper am Grab des Hl. Wigbert in der Krypta unserer Basilika. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Einzelsegen mit der Reliquie unseres Heiligen.

Messdieneraktionen in den Ferien - ab 14. August

Am 14.08.22 starten wir um 10:30 Uhr mit dem Hochamt zu Ehren des Heiligen Wigbert. Anschließend dann Aktionstag mit Grillen, Spiel und Spaß. Je nach Anmeldung werden wir auch noch einen kleinen Ausflug machen. Ende ist gegen 17 Uhr.


Vom 20.08. auf den 21.08. wollen wir eine Übernachtung anbieten. Wir zelten im Pfarrgarten oder schlafen in den Jugendräumen, je nach Wetterlage. An diesem Abend werden wir den Dom und seine Türme erkunden und viele andere schöne Aktionen machen. Es wird bestimmt spannend. Ende ist nach einem großartigen Frühstück und dem Hochamt am Sonntag.


Für alle Messdiener ab der 8. Klasse ist am 31.08. noch der Besuch des Musicals „Robin Hood“ in Fulda inkl. einer Übernachtung im Priesterseminar geplant.


Für alle Aktionen gibt es Infos in den jeweiligen digitalen Gruppen.


Über Spenden, die die Messdienerarbeit unterstützen, freuen wir uns sehr!

 

Taizé-Abend - am 10. August

Das erste Taizé Gebet hat am Mittwoch, 27.07.2022, in der Heilig Geist Kapelle stattgefunden. Da das Gebet sehr gut angenommen wurde und es eine wirklich schöne Atmosphäre war in dieser gesungenen Variante gemeinsam vor Gott zusammen zu kommen, wollen wir das gerne wiederholen.

Das nächste Gebet ist für Mittwoch, den 10.08.22 um 19:30 Uhr in der Heilig Geist Kapelle geplant. Danach wollen wir noch beisammen bleiben und unsere Gemeinschaft pflegen. Herzliche Einladung hier eine leckere Kleinigkeit mitzubringen, die man mit den anderen teilen kann.


Herzlichen Glückwunsch nach Gensungen - am 04. August


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an unseren Pfarrer Braun 

und vielen Dank für Ihre Mitarbeit in unseren Gemeinden!!!


Bezirkstag - am 30. Juli

Herzliche Einladung zum Kolping Bezirkstag am 30.07.2022 von 14-18 Uhr in Fritzlar.

 

Einladung zum Taizé-Gebet - am 27. Juli

Der ursprünglich geplante Termin am 13. Juli muss krankheitsbedingt verschoben werden. Wir sehen uns statt dessen am 27. Juli in der Heilig-Geist Kapelle, ab 19 Uhr zum Üben und um 19.30 Uhr zum Gebet.


Mit dem Wort Taizé verbindet wohl jeder die Begriffe Gebet, Stille, wiederholtes Singen einfacher Verse in einer ruhigen und meditativen Atmosphäre - ein Ausbrechen aus unserem rasanten Alltag, ein Innehalten, eine Zeit für mich und Gott.

Wir haben hier in Fritzlar so viele wunderschöne sakrale Orte, die uns einladen, die Nähe Gottes zu spüren.

Einer dieser Orte ist die Hl. Geist Kapelle mit ihrer wunderschönen Innengestaltung und magischen Akustik.

In diesem besonderen Ort möchten wir ab dem 27.07. Sie und Euch zu einem monatlichen Taize-Abend einladen. Dieser Abend steht jedem offen, überkonfessionell, Sängern und Nichtsängern - allen, die in Gemeinschaft eine kurze Zeit der Andacht und Ruhe suchen.

Wir versuchen die Taizégesänge mehrstimmig zu singen, jeder ist dazu in der Lage.

Vor Beginn des Abends wird um 19.00 Uhr in der Kapelle für interessierte Sängerinnen und Sänger eine unverbindliche Probe der Lieder angeboten, der eigentliche Taizé-Abend beginnt dann um 19.30 Uhr. Herzlich willkommen sind auch Instrumentalisten, die den Abend gern musikalisch bereichern können.


Im Anschluss des gemeinschaftlichen Singens und Betens steht der Innenhof der Kapelle zu einem Beisammensein zur Verfügung -und jeder darf was Leckeres zum Teilen mitbringen für das gemütliche Beisammensein... ;-)

Wir freuen uns sehr auf Ihr/Euer Kommen.


Bei Fragen: Pfarrer Patrick Prähler: 05622 / 99 99-0

                     Gunther Hehenkamp: 05622 / 70 555


Pfarrei der Zukunft - Stand 26. Juli

Die Pläne, das Bistum in wenige große Pfarreien umzuwandeln, sind bereits bekannt und diskutiert worden. Nun liegt ein Schreiben aus dem Generalvikariat vor sowie die Bistumskarte mit den neu zu bildenden Pfarreien, auf der auch wir uns wiederfinden, in der größten Pfarrei des Bistums, in Pfarrei 7. Die Größe entspricht dem jetzigen Dekanat Fritzlar - dem Schwalm-Eder-Kreis.

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Ferien - ab 25. Juli

Das Pfarrbüro ist während der Sommerferien, vom 25.07. bis einschließlich 12.08. , Mo., Di., Do. und Fr. nur vormittags von 9-12 Uhr geöffnet. Mittwochs ist das Büro geschlossen. 


Vom 15.08. bis einschließlich 02.09. ist das Büro Mo., Do und Fr. nur vormittags von 8-11 Uhr geöffnet. Dienstags ist das Pfarrbüro nur telefonisch erreichbar (der AB ist angeschaltet). 

In dringenden seelsorglichen Angelegenheiten rufen Sie bitte den Priester-Notruf an.

Fahrzeugsegnung - am 23. und 24. Juli

Alle Auto-, Motorrad- und Fahrradfahrer sind nach den Sonntagsgottesdiensten in Fritzlar, Ungedanken und Wabern herzlich zur Fahrzeugsegnung eingeladen.


Herzlichen Glückwunsch - am 23. Juli

Herzliche Glück- und Segenswünsche zum 70. Geburtstag an Pfarrer Michael Brüne nach Treysa.


 

Bezirksversammlung in Wabern - am 20. Juli 2022

Herzliche Einladung zur Kolping Bezirksversammlung am Mittwoch, 20. Juli ab 19 Uhr im Pfarrheim in Wabern.

Mehr dazu unter folgendem Link:

 

Oh, oh... - am 18. Juli

Wir wünschen unserem Bischof einen milden Verlauf und eine schnelle und vollständige Genesung!


Schon gesehen?

 

Öffnung der ehem. Dombücherei - am 17. Juli

Am Sonntag, 17.07.2022, ist die ehemalige Dombücherei nach dem Hochamt für eine Stunde geöffnet. 

Sie können in Ruhe nach Büchern stöbern und diese gegen eine Spende mitnehmen. 


Hinweis zum Empfang der Mundkommunion - am 16. Juli

Corona hält uns weiterhin in Atem. Viele Gläubige sind noch vorsichtig und üben sich in bedachter Zurückhaltung. Abstand und das Tragen einer Maske ist vielen noch wichtig. Wir als Domgemeinde versuchen diesem Bedürfnis auch weiterhin Rechnung zu tragen und haben noch immer jede 2. Bank in den äußeren Kirchenschiffen abgesperrt und empfehlen (!) eine Maske zu tragen. Ein kritischer und bei einigen diskutabler Punkt ist noch immer die Mundkommunion. Zeitweise war dies ganz untersagt, was in einigen Gemeinden auch noch praktiziert wird, oder die Mundkommunion wurde nach der Messe gespendet. Wir haben hier mittlerweile eine gute Lösung gefunden, die sich auch größtenteils etabliert hat. Wir spenden die Mundkommunion, nachdem alle Gläubigen, die die Hostie durch Handkommunion empfangen wollen, nach vorne getreten sind. Bei der Mundkommunion desinfiziert sich der Priester mittels einem in Desinfektionsmittel getränkten Tüchlein nach jeder Kommunionspendung die Finger, um bestmöglichen Schutz zu gewährleisten. Da in letzter Zeit einige Gläubige auch zwischendurch mit dem Wunsch der Mundkommunion nach vorne treten, möchten wir aus Rücksichtnahme darum bitten, erst im Anschluss an die Austeilung der Handkommunion nach vorne zu kommen.


Hl. Messe auf dem Büraberg - am 16. Juli

Am 16. Juli, 13. August und 10. September werden die Vorabendmessen samstags um 18 Uhr in der St. - Brigida - Kapelle auf dem Büraberg gefeiert. Bitte Gotteslob mitbringen.


 

Jahrbuch der Theologie des Leibes 2021 - am 14. Juli

Pastor Dr. Jürgen Kämpf hat wieder geschrieben. Sie finden seine neuen Aufsätze im Buch "Amor 2021 - Sohn werden - um Vater zu sein."

Zu beziehen ist es über den Klosterladen vom Stift Heiligenkreuz. 

Folgen Sie dem Link :-).

Newsletter - am 13. Juli

Heute ging die erste Info-Mail an alle Interessierten, die sich zum Newsletter unserer Gemeinde angemeldet hatten. Leider war es inhaltlich die kurzfristige Absage des Taizé-Abends, aber gut, wie schnell man so viele Leute erreichen konnte. Vielen Dank dafür!

(Und alle, die die Absage so schnell nicht mitbekommen hatten, wurden vom Pfarrer persönlich informiert, der ab kurz vor 19 Uhr auf der Bank am Malerwinkel anzutreffen war. Auch dafür herzlichen Dank!)

 

Heilige Öle in der Pietakapelle - am 12. Juli

Seit 1. März sind die Heiligen Öle in der Pietakapelle aufbewahrt - und seit heute sind sie auch für alle sichtbar beleuchtet. Dazu gibt es noch eine Infotafel mit Erläuterungen zu den Heiligen Ölen.

 
 

Neue Lesezeichen im Angebot - ab 12. Juli

Ausgewählte Werke aus dem Dommuseum 

(Heinrichskreuz, Steinretabel, Johannes der Evangelist, Paulus) 

sind im Domladen für 0,80 € als Lesezeichen erhältlich.

Probe - am 11. Juli

Zu einem 1. Probeabend für den Taizé-Abend treffen wir uns am Montag, 11.07. um 19.00 Uhr in der Alten Waage, danach dann immer mittwochs um 19.00 Uhr vor dem Taizé-Abend direkt in der Hl. Geist Kapelle.


Mehr siehe unter "Einladung zum Taizé-Gebet am 27. Juli.


Bibelkreis zur Apostelgeschichte - ab 11. Juli

Ansprechpartnerin: Frau Bärbel Berghus

Ort:  entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief (Raum St. Wigbert im Stiftsgebäude oder in der Alten Waage)

Zeit: 17 - 18 Uhr (es kann auch 18.30 Uhr werden)


11.07.2022

25.07.2022

08.08.2022

22.08.2022

05.09.2022

19.09.2022

(hier liegt der Feiertag 03.10. auf einem Montag)

10.10.2022

24.10.2022

07.11.2022

21.11.2022

05.12.2022


 

Kath. Bläserchor Fritzlar - am 09. Juli

Für unser symphonisches Blasorchester suchen wir Unterstützung. Musikerinnen und Musiker mit und ohne Vorkenntnissen sind herzlich willkommen!

Kontaktadressen:

Dirigent Dominik Mulqueen, Tel. 0174 18 90 717;

Vorsitzender Rüdiger Schmidt, Tel. 0151 145 68 701


Probe: jeweils Freitag von 20:00 bis 22:00 Uhr


 

Samstags auch über Mittag - vom 09.07.-24.08.2022

Die Teams, die samstags im Einsatz sind, haben sich bereit erklärt, statt zwei jeweils drei Stunden Dienst zu übernehmen, so dass wir tatsächlich probeweise vom 9.7. bis 24.8.22 über Mittag Museum und Laden öffnen können. Herzliche Einladung!


 

Tag der Ehejubiläen - am 09. Juli

Herzliche Einladung, anlässlich Ihres Ehejubiläums einen schönen Tag in Fulda zu verbringen.

 

Spendenupdate - vom 08. Juli

Wir konnten mit unserer Spendensammlung "beim Heiligen Josef" bisher 11.400 € weitergeben. Das Geld ist 1 zu 1 in das Erzbistum Ivano-Frankivsk gegangen und in die Arbeit unserer Fritzlarer Ordensschwestern in ihrer Heimat Polen und in die Flüchtlingshilfe vor Ort.

 

Zusätzliche Öffnungszeit - am 03. Juli

Auch am ersten Sonntag im Juli werden Dommuseum und Domladen im Anschluss an das Hochamt geöffnet sein, d.h. am Sonntag, den 03.07. von 11:30 bis 12:30 Uhr. Herzliche Einladung! 

 

Familientag auf dem Büraberg - am 02. Juli

Das Familiengottesdienst-Team lädt ein...


Gelegentlich Info per Mail - ab dem 2. Halbjahr 2022

Hallo zusammen,


es hat ein bisschen Verwirrung beim Thema "Gemeindlicher Newsletter" gegeben. 

Die Idee dazu entstand durch die Bitte einer Person, die ehrenamtlich aktiv und an der Gemeinde interessiert ist, die aber keiner goßen Gruppe (z.B. Domchor, Bläserchor)  und keinem Gremium (z.B. PGR) angehört. Sie bat darum, einen "Ehrenamts-Verteiler" im Pfarrbüro anzulegen, damit Informationen wie  Z.B. die Einladung unseres Bischofs an alle Ehrenamtlichen zum Online-Austausch tatsächlich bei ALLEN Interessierten ankommen. 

Informationen über den Pfarrbrief hinaus wurden bislang "nur" an die Betroffenen selbst oder mit der Bitte um Weiterleitung an die Gruppenverantwortlichen geschickt. Das sollte korrigiert werden.

Daraus entstand die Idee mit dem Newsletter für alle Interessierten in der Gemeinde. 


Wenn Sie interessiert sind und nicht auf anderem Wege bereits gut informiert werden, melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail-Adresse im Pfarrbüro für unseren neuen Newsletter an. Er wird nur bei Bedarf versendet, also keine Angst vor Informationsüberflutung ;-).


sankt-peter-fritzlar@pfarrei.bistum-fulda.de


Gemeindefahrt auf der Donau - Stand 01.07.2022

Für die Fahrt auf der Donau vom 22.-29.10.2022 sind noch wenige Zwei-Bett-Kabinen frei.

Wer noch mitfahren möchte, möge sich bitte bald im Pfarrbüro oder direkt bei Herrn Seibt anmelden.

Details entnehmen Sie bitte den folgenden Bildern:

 
 

Die erste Messdienerin in Fritzlar - seit 01. Juli 2012

Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Dienstjubiläum!


Liebe Franziska,

herzlichen Dank für Deinen treuen Dienst am Altar und die Arbeit in der Gemeinschaft unserer Messdienerinnen und Messdiener.


Am 11. Juli 1992 hat der damalige Papst Johannes Paul II offiziell Mädchen den Ministrantendienst gestattet. Bei uns in Fritzlar wurde es 2012 unter Stadtpfarrer Jörg Stefan Schütz endlich möglich. Herzlichen Dank dafür!

Es werde Licht - weil...

Seit 31. Juli 2022 laden wir alle Menschen mit Freude am Dom ein, sich an dieser besonderen Aktion zu beteiligen. 

Warum gerade jetzt? 

 
 

St. Wigbert

 

St. Bonifatius

 

St. Brigida